More
    StartKryptowährung NewsYuga Labs startet sein Metaverse - BAYC-Affenpreise steigen

    Yuga Labs startet sein Metaverse – BAYC-Affenpreise steigen

    • Yuga Labs das Unternehmen das die berühmte NFT-Sammlung „Bored Ape Yacht Club“ erfand, hat nun den bevorstehenden Start des eigenen Metaversums angekündigt.
    • Die Nachricht hat den Preis der NFTs und des APE-Tokens auf ein Rekordhoch steigen lassen.

    Die Bored Ape Yacht Club (BAYC) NFT-Sammlung ist wieder einmal im Gespräch. Dem Metaverse-Hype folgend, wird Yuga Labs, Erfinder der berühmten BAYC-NFT-Sammlung, noch in dieser Woche sein eigenes Metaverse eröffnen.

    Unter dem Namen Otherside soll die Metaverse-Plattform am Samstag, den 30. April live geschaltet werden, wie ein Tweet vom Montag bestätigte. Die Plattform wird neben der BAYC-Sammlung auch andere beliebte NFT-Sammlungen hosten. Dazu gehören CryptoPunks, Meebits, World of Women und die zweite Affensammlung Mutant Apes.

    Die Ankündigung hat ausgereicht, um die NFT-Kollektion und den dazugehörigen Token zu pushen. Laut der NFT-Preisuntergrenze muss man für ein BAYC-NFT mindestens 137,8 Ethereum (ETH) auf den Tisch des Hauses legen, was etwa 389.009 Dollar entspricht. Es ist der höchste Preis, der je für ein Affengesicht gefordert wurde. Der Preisanstieg ist darauf zurückzuführen, dass das BAYC-Handelsvolumen in den letzten Tagen um fast 60 Prozent gestiegen ist und mit ihm in den letzten 24 Stunden die Verkäufe um 50 Prozent.

    Yuga Labs bestätigt unmittelbar bevorstehenden Start seines Metaverse

    Neben dem BAYC-Set verzeichneten auch die anderen oben erwähnten NFT-Sammlungen in der vergangenen Woche einen Anstieg des Handelsvolumens. Bored Ape bleibt mit einem kombinierten Marktwert von 1,3 Millionen ETH (3,7 Milliarden US-Dollar) die führende Sammlung.

    In der Zwischenzeit erlebte das ApeCoin (APE) Token aufgrund der Spekulationen über die Nachricht seit letzter Woche einen steilen Preisanstieg. APE wurde im März eingeführt und ist der native Token der Bored Ape NFT-Sammlung. Das Token hat in der vergangenen Woche um fast 50 Prozent zugelegt und dabei eine Reihe neuer Höchststände erreicht. Bei Redaktionsschluss wurde APE bei 17,46 Dollar gehandelt, nachdem es in den letzten Tagen um 6,9 Prozent gestiegen war.

    Bemerkenswert ist, dass Yuga Labs nur wenige Details über sein kommendes Metaverse bekannt gegeben hat. Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass Otherside bald den Verkauf von digitalen Grundstücken unterstützen wird, die alle in APE bepreist werden sollen. Das hat das Affen-Token in die Liste der 30 größten Kryptowährungen gehievt. APE liegt darin mit einer Marktkapitalisierung von 4,9 Milliarden Dollar auf Platz 29.

    Das auf und ab der gelangweilten Primaten …

    Seit ihrer Einführung im letzten Jahr hat die BAYC NFT-Kollektion für Schlagzeilen gesorgt, vor allem wegen ihrer Rekordverkäufe. Prominente wie der Fußballprofi Neymar, die NBA-Legende Steph Curry, der Sänger Justin Bieber und der Rapper Snoop Dogg haben sich für die Kollektion interessiert.

    Mehr zum Thema: PSG-Superstar Neymar Jr. bezahlt über eine Million Dollar für zwei NFTs

    Andererseits hat Bored Ape auch ziemlich düstere Tage mit Diebstählen und Hacks hinter sich. Darüber hinaus zeigen aktuelle Daten, dass über 50 Prozent der APE-Münzen von Großanlegern gehalten werden, darunter mehrere Yuga Labs-Gründer. Diese Tatsache hat massive Kritik an dem Governance-System der Firma hervorgerufen.

    Nichtsdestotrotz sind die Investoren weiterhin an dem Projekt interessiert, auch an seinem bevorstehenden Metaverse. Unter der Leitung des Risikokapitalgebers Andreessen Horowitz (a16z) hat die Finanzierungsrunde von Yuga Labs in der vergangenen Woche die Bewertung auf vier Milliarden Dollar erhöht.

    Read more: Profile ape yacht nft 2m april – Krypto-NFTs

    Source: 🔗