More
    StartKryptowährung NewsWelche Kryptowährungen sind zurzeit die besten und angesagtesten in jeder Kategorie?

    Welche Kryptowährungen sind zurzeit die besten und angesagtesten in jeder Kategorie?

    Der Kryptomarkt ist oft eine Achterbahnfahrt. Werfen wir einen Blick auf die Kryptos, die sich am besten entwickelt haben.

    Diese Kryptowährungen haben wir ausgewählt, weil sie so einen hohen Wertzuwachs hatten:

    Table of Contents

    Die insgesamt besten Kryptowährungen zum Investieren nach Typ:

    Kryptowährungen sind für verschiedene Anwendungen auf dem Kryptomarkt konzipiert. Im Folgenden findest du die beste Option für jede Kategorie.

    • Beste Wertanlage: Bitcoin (BTC)

    • Besonders beliebt unter Krypto-Fans: Ethereum (ETH)

    • Layer-2 Token mit bester Perspektive: Polygon (MATIC)

    • Beste DeFi-Anwendung: Sushi (SUSHI)

    • Beste Absicherung gegen ETH: Cardano (ADA)

    • Beste Alternative zu Ethereum: Solana (SOL)

    • Hohes Wachstumspotenzial: Chainlink (LINK)

    Die 10 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung im Jahr 2022

    Werfen wir nun einen Blick auf die größten Kryptos nach Marktkapitalisierung. Das ist eine wichtige Statistik, denn die Top Kryptowährungen gelten als sichere Anlagemöglichkeit.

    Bitcoin

    Bitcoin gilt als die digitale Version von Gold. Er wird als Anlagevermögen für Privatpersonen und Institutionen verwendet und nicht als Zahlungsmittel. Viele betrachten BTC als eine perfekte Investitionsmöglichkeit, da der Kurs sich in der Vergangenheit gut entwickelt hat. Du kannst diesen Coin bei professionellen Brokern wie eToro kaufen und verkaufen.

    Ethereum

    Ethereum ist der größte Smart Contracts Coin nach Marktkapitalisierung. Da im Jahr 2022 das Upgrade auf ETH 2.0 stattfinden soll, erwarten viele, dass der Coin erheblich an Wert gewinnt. Das Upgrade wurde jedoch immer wieder verschoben, daher solltest du dich auf eine lange Wartezeit einstellen, wenn du Ether kaufst. Falls du dich für ETH interessierst, findest du bei eToro vergleichsweise sehr günstige Gebühren für den Handel mit Ethereum.

    Tether

    Tether ist ein Stablecoin, dessen Preis immer bei 1,00 US-Dollar bleiben soll. Der Coin ist kein Investitionsgut, sondern eignet sich hervorragend, um Geld zwischen Kryptobörsen zu überweisen. Außerdem kannst du den Coin staken, um ein passives Einkommen zu erzielen. Beim Staking setzt du deine Coins ein, um die Blockchain fortzuschreiben und erhältst dafür eine Belohnung. Du kannst Tether Coin jetzt auf eToro kaufen.

    BNB

    BNB ist der native Coin von Binance. Die zugrunde liegende Blockchain unterstützt auch Smart Contracts. Der BNB Coin eignet sich aufgrund der vielen Anwendungen, die auf der Chain aufgebaut sind, hervorragend zum langfristigen Halten. Außerdem erhält man einen Rabatt von 25 % beim Trading an der Binance-Kryptobörse. Du kannst BNB auch auf eToro kaufen und verkaufen.

    USD Coin

    USD Coin (USDC) ist ein Stablecoin, der von Coinbase entwickelt wurde. Wie Tether dient er vor allem dazu, andere Kryptowährungen zu kaufen, ohne Fiat-Geld wie Euro oder US-Dollar zu nutzen. Du findest USD Coin auf so gut wie allen Kryptobörsen.

    Kryptowährungen kaufen im Jahr 2022: Die besten Plattformen

    Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen, die Nutzer kaufen können. Wir haben eine Liste mit den besten Krypto-Brokern für einen schnellen Einstieg zusammengestellt. Hier bekommst du einige der besten Angebote für die besten Kryptowährungen in jeder Kategorie:

    Die besten Kryptowährungen zum langfristigen Halten (HODL)

    Der Begriff HODL kommt von Hold On for Dear Life, also in etwa „lebenslang halten“. So ganz wörtlich nimmt man das aber nicht, vielmehr ist damit eine langfristige Investitionsstrategie gemeint. Dies ist aufgrund der hohen Volatilität von Kryptowährungen eine hervorragende Idee. Hier sind einige Kryptos, denen eine lange Zukunft vorausgesagt wird.

    Diese Kryptowährungen wurden aufgrund der ehrgeizigen Ziele der Teams und der bahnbrechenden Technologien, die sie entwickeln wollen, ausgewählt. Viele dieser Kryptos haben ihr volles Potenzial noch nicht ausgeschöpft und werden in Zukunft voraussichtlich noch deutlich wachsen.

    Die besten Kryptowährungen zum Traden/Handeln

    Beim Trading solltest du nach solchen Kryptos Ausschau halten, deren Preise stark schwanken. Nachfolgend findest du einige hervorragende Optionen für Kryptohandel.

    Diese Kryptos wurden aufgrund ihrer etablierten Technologien, ihres transparenten Teams und ihrer Volatilität ausgewählt.

    Beste Kryptowährung für Day-Trading

    Day-Trading funktioniert am besten, wenn der Wert der Kryptos, die du kaufst, im Laufe des Tages stark schwankt.

    Das sind Kryptowährungen, die sich aufgrund ihrer hohen Liquidität, ihres täglichen Handelsvolumens und ihrer Volatilität perfekt für Day-Trading eignen.

    Die besten Kryptowährungen für Swing-Trading

    Swing-Trading eignet sich perfekt für Kryptos, die während eines Crashs stark einbrechen und sich allmählich wieder erholen. Daher solltest du Kryptos mit einer starken Community oder starken Fundamentaldaten kaufen, um sicherzustellen, dass der Kurs auch wirklich wieder nach oben schwingt.

    Diese Kryptos wurden aufgrund ihrer großen Marktkapitalisierung, ihrer starken Kursschwankungen bei Markteinbrüchen und ihres Zukunftspotenzials ausgewählt.

    Die besten Kryptowährungen für Anfänger

    Read more: Kryptowährungen Vergleich – Welche sollte man kaufen?

    Wer neu im Krypto-Geschäft ist, sollte in Kryptos investieren, deren Erfolg fast garantiert ist, um das Risiko zu minimieren.

    Das sind Kryptowährungen, die perfekt für Einsteiger sind, denn es sind etablierte Kryptos mit großem Zukunftspotenzial.

    Beste Kryptowährung der letzten Jahre – Die bekanntesten Kryptos

    Die unten genannten Kryptowährungen haben sich während früherer Haussen (Börsen-Booms) gut entwickelt und ihren Platz in der Krypto-Geschichte gefestigt.

    Beste Alternativen zu Bitcoin – Die besten Kryptowährungen auf dem Vormarsch

    Wenn du nach einer alternativen Anlagemöglichkeit zu Bitcoins suchst, findest du hier einige hervorragende Optionen.

    Diese Kryptos sind in letzter Zeit auf dem Vormarsch, weil sie entweder neue Technologien implementieren oder neu aufgelegt werden. Sie haben ein solides Fundament, was sie zu einer guten Alternative zu Bitcoins macht.

    Sollten Anleger in neue Kryptowährungen investieren?

    Kauf neuer Kryptowährungen ist aufgrund der Ungewissheit, ob Investoren und Institutionen den Coin annehmen, riskant. Bevor du einen neu entwickelten Coin kaufst, solltest du dich gründlich informieren. Überprüfe zum Beispiel die Referenzen des Entwicklerteams; die Aufgabe, die diese Kryptowährung lösen soll; und was die Krypto-Community darüber denkt.

    Wir raten dir in jedem Fall nicht nur in eine einzige neue Kryptowährung zu investieren. Streue und minimiere dein Risiko, indem du in verschiedene Kryptos investierst und so deine Investition diversifizierst.

    Top 10 der besten Kryptowährungen mit kleiner Marktkapitalisierung

    Kryptowährungen mit kleiner Marktkapitalisierung haben ein geringes Tagesvolumen und eine geringe Bewertung. Der Vorteil beim Kauf dieser Kryptowährungen ist ihr potenzielles Wachstum, da sie noch relativ günstig sind.

    Diese Kryptos wurden aufgrund der Probleme ausgewählt, die sie in der Krypto-Industrie lösen sollen. Sie haben ein großes Wachstumspotenzial, was sie zu perfekten Investitionsmöglichkeiten macht.

    Beste Kryptowährung unter 1 US-Dollar

    Hier sind die Top-Kryptowährungen mit einem Wert von unter 1,00 US-Dollar.

    Sie wurden wegen ihrer Blockchain-Technologien ausgewählt, die schnelle Überweisungen, Smart Contracts und Communitys ermöglichen.

    Die besten Kryptowährungen unter 10 Cents

    Im Folgenden findest du die besten Kryptowährungen mit einem Preis von unter 0,10 US-Dollar.

    Die meisten dieser Kryptos haben eine geringe Marktkapitalisierung, so dass der Wert jedes Coins unter 0,10 US-Dollar liegt. Sie wurden aufgrund ihres Wachstumspotenzials und der einzigartigen Probleme, die sie lösen sollen, ausgewählt.

    Die besten Kryptowährungen unter 1 Cent

    In der Kategorie unter $0,01 gibt es einige interessante Kryptos, die verschiedene Dienste anbieten.

    Diese Kryptowährungen wurden ausgewählt, weil sie weltweit brauchbare Dienste anbieten. Außerdem haben sie aktive Communitys auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, die ihren Projekten Legitimität verleihen.

    Welche Arten von neuen Kryptowährungen gibt es?

    Auf dem Markt für Kryptowährungen gibt es verschiedene Kryptos, die unterschiedliche Funktionalitäten haben. Schauen wir sie uns genauer an.

    Krypto-Coins vs. Token

    Krypto-Coins sind digitale Versionen von Geld, die nur als Zahlungsmethoden verwendet werden können, während Token auch aus Vermögenswerten bestehen können. Token haben eine breitere Anwendungsmöglichkeit. Du kannst mit Krypto-Coins Token kaufen, und in den meisten Fällen sind Token höher bewertet. Zum Beispiel kann der Aktien-Token eines Unternehmens mit Krypto-Coins gekauft werden.

    Was sind Altcoins?

    Altcoins ist die Bezeichnung von allen anderen Kryptowährungen außer Bitcoin. Da BTC die ursprüngliche Kryptowährung ist, macht das jeden anderen Coin, der geschaffen wurde, zu einer „alternativen“ Option.

    Wie viele Kryptowährungen gibt es?

    Es ist schwer zu sagen, wie viele Kryptowährungen es genau gibt. Eine grobe Schätzung von Experten geht von über 18.000 aus. Die Zahl wird aber wahrscheinlich noch steigen, da viele Plattformen es mittlerweile ermöglichen, einen Coin gegen eine geringe Gebühr zu erstellen.

    Warum gibt es so viele Kryptowährungen?

    Kryptowährungen nutzen die Blockchain-Technologie, um bestimmte Dienste anzubieten. Zum Beispiel ermöglicht Ethereum Programmierern, verschiedene Anwendungen zu entwickeln, während Ripple (XRP) für globale Zahlungen verwendet wird. Durch die Spezialisierung auf ein Produkt oder eine Dienstleistung kann die zugrundeliegende Blockchain-Technologie ihre Aufgabe effizienter erfüllen. Aus diesem Grund gibt es in der Kryptowährung keine Tausendsassas, denn es ist besser, in einem Bereich exzellent zu sein, als in allen Bereichen nur durchschnittlich.

    Beste Kryptowährung & Token nach Kategorie

    Kryptowährungen können in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, je nachdem, welchen Service sie anbieten. Schauen wir uns die besten DeFi, CeFi, Meme Coins und mehr an.

    Top Defi Token – die besten Kryptowährungen für dezentrale Finanzdienstleistungen

    DeFi-Kryptowährungen stellen eine Reihe von Kryptos dar, die zur Automatisierung dezentraler Plattformen mithilfe von Smart Contracts verwendet werden.

    Top Cefi Token – Das Beste für zentralisierte Finanzdienstleistungen

    CeFi-Kryptowährungen sind im Besitz und unter der Kontrolle eines Unternehmens, das Finanzdienstleistungen anbietet.

    Top Meme Coins – Die besten Spaß-Kryptowährungen

    Meme Coins sind Kryptowährungen, die als Scherz entstanden sind, aber oft gewinnen sie durch die sich entwickelnden Communitys an Wert und Beliebtheit. Diese Kryptos haben abgesehen davon keinen bestimmten Nutzen oder irgendeine Funktion.

    Top Stablecoins – Beste Kryptos für Transaktionen

    Stablecoins wurden entwickelt, um zu verhindern, dass Token bei der Überweisung von Geld zwischen Kryptobörsen in Fiat-Währungen umgetauscht werden müssen – was zu unnötigen Gebühren führen würde. Ihr Wert bleibt unabhängig von der Marktkapitalisierung immer bei 1,00 US-Dollar, manchmal auch bei 1 Euro.

    Top NFT-Token – Die besten Kryptos für Sammler

    Read more: Krypto kaufen 2022: Bei welcher Kryptowährung lohnt noch der kauf?

    NFT (Non-Fungible Token) ist eine Technologie, mit der Daten in der Blockchain gespeichert werden können. Jeder Datenpunkt ist eindeutig verifiziert, sodass Unternehmen einzigartige Tickets, Kunstwerke und Sammlerstücke auf der Blockchain speichern können.

    Top Layer-2-Coins – Das Beste für niedrige Gebühren und schnelle Transaktionen

    Layer-1-Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin sind für Dezentralisierung und maximale Sicherheit optimiert. Die Kryptos der Layer 2 hingegen bauen auf dem bestehenden Rahmen dieser Blockchains auf und ermöglichen viel schnellere und günstigere Transaktionen.

    Top Privacy Token – Die besten anonymen Kryptowährungen

    Privacy Token sind Kryptowährungen, die Transaktionen auf der Blockchain verschleiern, um die vollständige Anonymität zu wahren.

    Top Smart Contracts Kryptowährungen

    Smart Contracts Coins sind Kryptowährungen, die es ermöglichen, Programme auf der Blockchain zu speichern und auszuführen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Normalerweise werden sie verwendet, um Anwendungen wie eine dezentralisierte Kryptobörse zu automatisieren.

    Top Dao Token – Das Beste für Liebhaber der Innovation

    DAO (Decentralized Autonomous Organization = Dezentrale Autonome Organisation) Kryptowährungen nutzen die Blockchain-Technologie, um Geld und Daten effizient zu bewegen. Die Organisation gibt u.a. Token für bestimmte Aktivitäten darin als Belohnung aus. Durch eine Investition erhalten Nutzer bei DAO ein Wahlrecht und können so aktiv Einfluss auf die zukünftige Arbeitsweise nehmen.

    Top Storage Token – Das Beste für die Datenspeicherung

    Storage Coins werden von Privatpersonen oder Unternehmen genutzt, um Daten zur persönlichen Nutzung und zum Schutz auf Blockchains zu übertragen. Die Zahlungsmethode für diesen Dienst ist in der Regel die eigene Kryptowährung.

    Diese Kryptowährungen sollte man meiden – auch bekannt als Shitcoins

    Das sind Kryptos, die du auf keinen Fall kaufen solltest, da sie als „Shitcoins“ gelten. Der Name ist zutreffend, denn diese Kryptowährungen haben keinen wirklichen Wert und einen viel zu aufgeblasenen Preis.

    Die besten nativen Token für Blockchain-Protokolle – das Beste für Krypto-Enthusiasten

    Protokolle im Blockchain-Ökosystem beziehen sich auf ein Netzwerk von Teilnehmern, die gemeinsame Geschäftsziele haben. Die Kryptos eignen sich hervorragend für die effiziente Übertragung von Vermögenswerten.

    Die besten Kryptowährungen zum Staken – Top Kryptos für passives Einkommen

    Staking ist eine hervorragende Methode, um mit deinen Investitionen ein passives Einkommen zu erzielen. Beim Staking zahlst du einen Teil deiner Kryptos in einen Staking-Pool, welche diese verwahrt. Mit deinen Kryptos wird die Blockchain fortgeschrieben – durch das Staken bestätigst du Transaktionen, hilfst dem Netzwerk und erhältst eine prozentuale Belohnung. Im Folgenden findest du die besten und sichersten Kryptowährungen zum Staken.

    Die besten Web 3.0-Projekte, Kryptos und Token

    Web 3.0 ist die nächste Evolution des Internets. Es zielt darauf ab, die menschliche Zivilisation in einem viel größeren Maßstab mit Dezentralisierung zu verbinden. Kryptowährungen spielen in dieser nächsten Ära als globales Zahlungssystem eine wichtige Rolle.

    Die besten Kryptowährungen zum Mining

    Krypto-Mining kann sehr profitabel sein, wenn du den richtigen Coin auswählst. Im Folgenden findest du eine Liste der einfachsten Kryptos, die du schürfen kannst.

    Die besten Kryptowährungen zum Mining mit der GPU

    Die meisten Kryptowährungen werden mit einem Grafikprozessor geschürft, da es schneller und effizienter geht. Hier ist eine Übersicht der Top-Kryptowährungen, die sich am besten mit einer Grafikkarte minen lassen.

    Die besten Kryptowährungen zum Mining mit der CPU

    Normalerweise solltest du es vermeiden, eine CPU (Zentralprozessor) zum Mining zu verwenden, da sie ineffizient ist und sich schneller abnutzt. Aufgrund der geringeren Rechenleistung solltest du Kryptos schürfen, deren Gleichungen einfacher zu lösen sind.

    Die besten Kryptowährungen zum Mining auf Laptops

    Um mit einem Laptop zu schürfen, brauchst du entweder einen leistungsstarken Grafikprozessor oder eine CPU, um den größten Gewinn zu erzielen. Da Laptops aber generell weniger Leistung aufbringen, solltest du auch hier eine Kryptowährung wählen, die leicht zu minen ist.

    Die besten Kryptowährungen zum Mining mit einer Nvidia-Karte

    Nvidia-Grafikkarten sind aufgrund ihrer leistungsstarken Kerne und ihrer Verarbeitungsgeschwindigkeit die beste Option für das Mining von Kryptowährungen. Im Folgenden findest du die besten Kryptos zum Mining mit einer Nvidia-Karte.

    Gibt es noch weitere Arten von Kryptowährungen?

    Leider haben es diese Kryptos nicht in die anderen Kategorien geschafft, aber sie sind es wert, erforscht zu werden. Sie haben hervorragende Tokenomics (Verständnis über die Eigenschaften des Angebots und der Nachfrage von Kryptowährungen), vertrauenswürdige Entwicklerteams und eine große Anhängerschaft.

    Wenn man 1000 Euro hätte, um in Kryptowährungen zu investieren…

    Wenn du 1000 Euro in Kryptowährungen investieren könntest, solltest du dein Portfolio auf mehrere Kategorien aufteilen, um dein Risiko zu minimieren:

    • Stablecoins: Obwohl sie nicht an Wert gewinnen, kannst du sie staken, um ein passives Einkommen zu erzielen.

    • Blue-Chip-Coins: Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin gelten als Blue-Chip-Coins, weil sie höchstwahrscheinlich langfristig an Wert gewinnen werden.

    • Web 3.0 Token: Die nächste Ära des Internets wird sich auf mehrere Web 3.0-Token wie SingularityNET, Chainlink und Filecoin stützen.

    • Layer 2: Diese Technologie macht die übergeordnete Blockchain viel schneller und billiger. Außerdem bieten sie einen echten Nutzen für Millionen von Anwendern.

    Wenn du also 1000 Euro zur Verfügung hast, empfehlen wir dir, zwischen diesen Arten von Kryptos zu diversifizieren. Der Betrag, den du in jede Kategorie steckst, hängt davon ab, welches Risiko du eingehen willst. Am sichersten ist es, wenn du dein Geld in Ethereum und Bitcoin steckst, aber die Gewinne werden im Vergleich zu anderen Altcoins eher kleiner sein. Der Grund dafür ist, dass ETH und BTC bereits einen relativ teuren Preis haben, während viele Altcoins noch ziemlich günstig sind. Viele Investoren glauben jedoch, dass Ethereum und Bitcoin langfristig weiter enorm im Wert steigen werden.

    Die besten Kryptowährungen, die laut Reddit auf dem Mond landen werden

    Die besten Kryptowährungen nach Broker und Kryptobörse im Jahr 2022

    Kryptobörsen und Broker verzeichnen unterschiedliche Handelsvolumina auf ihren Plattformen. Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Kryptos, die sie anbieten.

    Top 5 – Die besten Kryptowährungen auf Coinbase

    Coinbase ist eine einsteigerfreundliche Kryptobörse, auf der du Hunderte von Kryptos kaufen und staken kannst.

    Die besten Kryptowährungen auf Robinhood

    Robinhood ist ein Kryptobroker, der Transaktionen erleichtert und Anlegern den Kauf verschiedener Altcoins ermöglicht.

    Die besten Kryptowährungen auf eToro

    Read more: Welche Kryptowährung kaufen 2022? Beste Kryptowährungen die explodieren werden

    eToro ist der größte und einsteigerfreundlichste Kryptobroker. Er bietet verschiedene Kryptowährungen, Aktien und Rohstoffe zum Kauf an.

    Die besten Kryptowährungen auf Gemini

    Gemini ist eine Krypto-Wallet, mit der Nutzer Bitcoin und verschiedene Altcoins kaufen können.

    Die besten Kryptowährungen auf CryptoCom

    CryptoCom ist eine Kryptobörse, die eine riesige Auswahl an Kryptowährungen anbietet. Außerdem gibt es eine einzigartige Debitkarte, verschiedene Staking-Programme und Kredit-Optionen.

    Die besten Kryptowährungen auf Naga

    Naga ist eine weitere Plattform für Krypto-Trading, die es Nutzern ermöglicht, in Altcoins, Aktien und Indizes zu investieren.

    Warum in Kryptowährungen investieren?

    Es gibt mehrere Gründe, warum du heute in Kryptowährungen investieren solltest. Im Folgenden findest du die wichtigsten Faktoren.

    • Praktischere Verwendung: Kryptowährungen können als Anlagevermögen oder als Zahlungsmethoden verwendet werden. Mit Kryptowährungen kannst du innerhalb von Minuten weltweit Geld zu extrem niedrigen Gebühren überweisen, was sie praktischer macht als Banken.

    • Anonymität: Wenn du möchtest, dass deine Finanzen anonym bleiben, kann der Kauf von Kryptowährungen dazu beitragen, persönliche Informationen zu verbergen. Alle Krypto-Wallets haben zwar eindeutige Adressen, die Nutzern daran hindern, völlig anonym zu bleiben. Aber du kannst noch einen Schritt weiter gehen und Privacy Coins kaufen, die Transaktionsdaten verschlüsseln und damit unauffindbar bleiben. Übrigens kannst du auch Bitcoin anonym kaufen.

    • Unterstützung des dezentralen Finanzsystems: Durch den Kauf von Kryptowährungen unterstützt du das dezentrale Finanzsystem. Wenn sich Kryptowährungen durchsetzen, werden sie die Banken durch transparente Institutionen ersetzen.

    • Gewinne: Kryptowährungen sind aufgrund ihrer hohen Volatilität großartige Anlagemöglichkeiten. Der frühzeitige Kauf eines Coins kann deinem Anlageportfolio erhebliche Gewinne bescheren.

    Worauf solltest du bei der Wahl einer Kryptowährung achten, in die du investieren möchtest?

    Viele Anfänger versäumen es, sich vor dem Kauf eines Coins zu informieren, und lassen sich so potenzielle Gewinne entgehen. Außerdem gibt es zahlreiche Betrügereien, die den Anschein eines seriösen Projekts erwecken und die Menschen dazu verleiten, zu investieren. Deshalb solltest du dir die Zeit nehmen, ein Projekt gründlich zu recherchieren, bevor du einen großen Teil deines Portfolios investierst. Es ist wie bei allem im Leben: Je mehr du über diese Materie weißt, desto sicher wird dein Geld sein und desto mehr Erfolg wirst du haben.

    • Kaufe Kryptowährungen zum richtigen Zeitpunkt: Wenn die Kurse neue Höchststände erreichen, kommt es in der Regel zu einer Korrektur nach unten, welche die perfekte Gelegenheit zum Kauf bietet. Diese Kurseinbrüche sind der perfekte Moment, um sich mit der von dir ausgewählten Kryptowährung einzudecken.

    • Wähle einen sicheren Online-Broker: Bevor du einen Coin kaufst, vergewissere dich, dass die Plattform, die du nutzt, seriös ist. Sie muss von einer anerkannten Behörde reguliert werden und über eine Lizenz verfügen. Außerdem sollten sie mehrere Sicherheitsebenen bieten, beispielsweise 2-Faktor-Authentifizierung.

    • Investiere in die besten Kryptowährungen: Kaufe verschiedene Kryptos mit einer Zukunft auf dem Krypto-Markt – so minimierst du dein Risiko. Projekte mit starken Fundamentaldaten werden zwangsläufig im Preis steigen, wenn sie von immer mehr Investoren angenommen werden.

    • Denke daran, dass es immer Risiken bei Investitionen in Kryptowährungen gibt: Die Investition in Kryptowährungen ist aufgrund der hohen Volatilität riskant. Du solltest mit großen Kursschwankungen rechnen, die dein Portfolio kurzfristig ins Minus bringen können. Bei einer Investition in Kryptos braucht man also gute Nerven und Durchhaltevermögen.

    Wie du die besten Kryptowährungen erkennen kannst

    Es gibt ein paar Faktoren, die du berücksichtigen kannst, um festzustellen, ob eine Coin eine gute Investition ist. Analysieren wir sie im Detail:

    • Adoptionsrate: Wie schnell der Coin von Einzelpersonen und Unternehmen angenommen wird, ist wichtig, um seine Langlebigkeit zu bestimmen. Die Kryptowährung, die du ausgewählt hast, sollte mehrere Partnerschaften haben, um ein schnelles und stabiles Wachstum zu gewährleisten.

    • Marktkapitalisierung: Der Wert eines Coins wird durch die Marktkapitalisierung bestimmt. Wenn sie in die Milliarden geht, ist es ein Zeichen dafür, dass Menschen an diese Kryptowährung glauben. Ein gutes Projekt mit einer niedrigen Marktkapitalisierung hat jedoch wiederum das Potenzial, zu wachsen und den Anlegern erhebliche Gewinne zu bescheren. Genau aus diesem Grund solltest du deine Investition diversifizieren. Verluste bei einer Kryptowährung können so durch höhere Gewinne bei anderen oft sogar bereits kurzfristig mehr als ausgeglichen werden.

    • Innovative Technologien: Kryptos, die neue bahnbrechende Technologien versprechen, haben in der Regel einen großen Hype, der sich positiv auf die Preise auswirken kann. Wenn die Kryptowährung erfolgreich wird, werden diejenigen, die früh investiert haben, die Früchte ernten. Aber du solltest vorher jede Kryptowährung und die Versprechen genau auf Nachhaltigkeit überprüfen.

    • Sicherheit und Anonymität: Die Blockchain der Kryptowährung muss fortschrittliche Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit sie nicht kompromittiert werden kann. Welche Vorkehrungen das Team getroffen hat, erfährst du im jeweiligen Whitepaper (Leitfaden).

    • Nützlichkeit für die Industrie: Damit eine Kryptowährung an Wert gewinnt, muss sie einen realen Nutzen für Unternehmen oder Einzelpersonen haben. Schau dir daher immer an, welches Problem der Coin lösen will, und treffe dann eine fundierte Entscheidung, ob er eine Investition wert ist.

    Können Kryptowährungen für illegale Aktivitäten verwendet werden?

    Kryptowährungen können für illegale Aktivitäten genutzt werden, da sie dezentralisiert und schwer zu verfolgen sind. Außerdem werden bei Kryptos wie Monero und ZCash alle Transaktionen effektiv gelöscht, was es schwierig macht, nachzuvollziehen, wie viel und wohin das Geld fließt. Kriminelle haben deshalb auf Kryptowährungen als Zahlungsmittel zurückgegriffen, weil die Regierung das Geld nicht genau zurückverfolgen kann.

    Ob es nun ein Auto, eine Waffe, Kryptowährung oder Bargeld ist: Alles kann legal und illegal verwendet werden. Das ändert somit nichts an der Legitimität von Kryptos. Jeder entscheidet persönlich, wie er Kryptowährungen mit den entsprechenden Konsequenzen verwenden möchte.

    Was sind die beliebtesten Kryptowährungen, die für illegale Aktivitäten genutzt werden?

    Bitcoin war die erste Kryptowährung, die von Kriminellen aufgrund ihrer hohen Sicherheit, ihrer schwer nachvollziehbaren Transaktionen und ihrer Anonymität verwendet wurde. Vor allem war er die Hauptwährung auf Silk Road – einer Darkweb-Website, auf der verschiedene illegale Waren verkauft wurden. Mit der Schaffung von Privacy Coins wie Monero und Zcash wurden die Transaktionen jedoch komplett verschleiert. Das machte Privacy Coins perfekt für illegale Aktivitäten, da sie sich für solche Zwecke noch besser eigneten.

    Welche Kryptowährung sollte man kaufen?

    Der Kryptomarkt wird auf fast 2 Billionen US-Dollar geschätzt, und es gibt über 18.000 Kryptowährungen zu kaufen. Wir haben uns die besten Kryptos für jede Kategorie angeschaut, um dir die Entscheidung zu erleichtern, in was du investieren willst. Wenn du dich für das Web 3.0 und die nächste Ära des Internets interessierst, dann sind Ethereum, Cosmos, Decentraland und The Graph hervorragende Kryptos zum Kauf.

    Wenn du in Kryptowährungen investierst, ist es wichtig, dich vorher gründlich zu informieren. So stellst du sicher, dass der Coin eine gute Zukunft hat und dir Gewinne bringen kann. Die wichtigsten Faktoren, auf die du achten solltest, sind das Gründerteam, die Tokenomics und den Nutzen, den sie bieten wollen. Denke daran, dass Kryptowährungen sehr volatil sind, also investiere entsprechend nur Geld, was du dir leisten kannst, zu verlieren.

    Häufig gestellte Fragen

    Find more: Welche crypto kaufen – Krypto-NFTs

    Source: 🔗