More
    StartKryptowährung NewsTop-3-crypto-trends-2022 - FiCAS AG

    Top-3-crypto-trends-2022 – FiCAS AG

    Der Besitz von virtuellem Eigentum in einem Metaversum durch NFTs mag manchen verrückt erscheinen. Ein Vergleich mit dem Kauf von Internet-Domains vor dreißig Jahren hilft vielleicht, das Phänomen besser zu verstehen. Internet-Domains waren zum Zeitpunkt des Kaufs von geringem Wert und Nutzen, können aber heute Millionen von US-Dollar wert sein. Das Gleiche gilt für virtuelles Eigentum in Metaversen. Sollte sich die Technologie und das jeweilige Metaversum durchsetzen, dann können diese Immobilien stark an Wert gewinnen.

    Aber, und das ist entscheidend, nicht alle NFTs sind eine gute Investition. Die meisten von ihnen werden wahrscheinlich irgendwann wertlos werden. Die Frage, die man sich bei der Bewertung von Investitionen in Kryptowährungen, aber insbesondere bei NFTs, stellen muss, ist: Was ist der Wertbeitrag dieser NFT? Warum hat es einen Wert, abgesehen von der Möglichkeit, dass jemand bereit sein könnte, es als Spekulationsobjekt zu einem höheren Preis zu kaufen?

    Für viele Münzen, Token und insbesondere NFTs ist diese Frage nur sehr schwer oder gar nicht zu beantworten. NFTs wie Crypto Punks und Ether Rocks waren die ersten ihrer Art und werden daher wahrscheinlich langfristig einen Sammlerwert haben. Bei vielen Nachbauten, die lediglich die Idee recycelt und das Design und/oder die Blockchain variiert haben, ist ein sinnvolles langfristiges Wertversprechen nur sehr schwer zu finden. Daher raten wir bei NFT-Investitionen zur Vorsicht.

    Metaverse trifft Blockchain-Gaming

    Krypto-Projekte, die eine Art Metaverse-Vision verfolgen, erfreuen sich ebenfalls wachsender Beliebtheit, insbesondere Gaming-Token. In ihren virtuellen Welten können die Ersteller Vermögenswerte für das Spiel entwerfen, teilen und verkaufen – in Form von NFTs. Solche Projekte sind besonders interessant, weil sie die grenzenlose Welt der digitalen Welten, auch Metaversen genannt, mit den monetären Vorteilen von NFTs kombinieren. Auf diese Weise können die Nutzer für ihre Kreativität und ihr Können im Spiel in realen Geldwerten belohnt werden.

    Die Kombination aus Blockchain-Gaming, NFTs und DeFi-Diensten, kurz GameFi, wird sich im Jahr 2022 großer Beliebtheit erfreuen, und es ist zu erwarten, dass viele neue Projekte gestartet werden. Die Spieler haben starke Anreize, an Spielen teilzunehmen, mit denen sie Geld verdienen können (P2E), wie die immense Popularität des eher einfachen Blockchain-Spiels Axie Infinity bewiesen hat.

    Es wird erwartet, dass die nächste Generation von GameFi-Projekten sowohl das Gameplay als auch die Nutzung von NFTs auf ein völlig neues Niveau heben wird. Die Kombination von Spielen wie Fortnite oder Apex Legends mit Blockchain-Technologie und NFTs wird noch nie dagewesene Spielerfahrungen ermöglichen und gibt den Nutzern einen Ausblick darauf, wie das Metaversum der Zukunft aussehen könnte.

    Das Metaversum jenseits von Krypto

    Auch wenn NFTs und das Metaversum gut zusammenpassen, ist das Metaversum keineswegs an Kryptowährungen gebunden. Ein wichtiger Schwerpunkt des Metaverse, den Mark Zuckerberg bei seiner jüngsten Präsentation hervorhob, ist die Bildung. Teil seiner Metaverse-Vision ist es, das Lernen zu einer immersiven Erfahrung zu machen. Dank einer Virtual-Reality-Brille können sich die Schüler virtuell in verschiedene Zeiten der Geschichte teleportieren und diese Epochen in einer 3D-Welt “erleben”. Sie werden in der Lage sein, jedes beliebige Objekt – ein Tier, Planeten, ein Elektroauto oder ein menschliches Organ – vor sich zu haben, um es zu untersuchen. Die Universität wird in der Lage sein, den Studenten mit Hilfe von Simulationen der virtuellen Realität praktische Fertigkeiten zu vermitteln. Medizinstudenten können schwierige Verfahren einüben und Architekten können Gebäude in realen Simulationen entwerfen und bauen.

    “Für Kinder und Jugendliche werden im Metaversum neue Lernumgebungen mit dem Schwerpunkt “Edutainment” entwickelt…”

    Für Kinder und Jugendliche werden im Metaversum neue Lernumgebungen mit dem Schwerpunkt “Edutainment” entwickelt. Diese Kombination aus Spielen und Bildung verspricht ein besseres und schnelleres Lernen. Auch wenn diese Branche bereits heute existiert, ist ihr Potenzial noch nicht ausgeschöpft und die Möglichkeiten sind endlos.

    Fazit

    Die letzten Jahre haben eine Welle neuer technologischer Innovationen gebracht, z. B. öffentliche Blockchains, DeFi, NFTs, Virtual-Reality-Headsets, verbessertes 3D-Rendering, GameFi und viele andere. Doch nun scheint die Zeit gekommen zu sein, in der diese neuen Technologien endlich in die Praxis umgesetzt werden können.

    “DeFi on Bitcoin bietet reale Bankdienstleistungen für jedermann und revolutioniert die Art und Weise, wie wir mit Finanzinstituten interagieren…”

    DeFi on Bitcoin bietet jedem reale Bankdienstleistungen und revolutioniert die Art und Weise, wie wir mit Finanzinstituten interagieren. Interoperabilität verbindet Blockchains und beendet die Trennung der verschiedenen Blockchain-Ökosysteme, wodurch Reibungsverluste verringert werden und der freie Kapitalfluss durch die verschiedenen Ebenen und Blockchains ermöglicht wird, was zu mehr Innovation führt. Und das Metaverse als Kombination aus technologischer und finanzieller Innovation ermöglicht es den Nutzern, ihr Leben über die physischen Grenzen hinaus in die digitale Welt auszudehnen, wo die Möglichkeiten weitaus größer sind und neue Chancen auf Neugierige warten. Willkommen im Jahr 2022.

    Find more: Crypto trends – Krypto-NFTs

    Source: 🔗