More
    StartKryptowährung NewsQualität kostet nichts. Aber sie wird einem nicht geschenkt

    Qualität kostet nichts. Aber sie wird einem nicht geschenkt

    Video Qualität kostet nichts. Aber sie wird einem nicht geschenkt

    In 2022 lassen sich einige Krypto-Favoriten finden, die Sie sich näher anschauen sollten. Zu beachten ist hierbei, dass die Auswahl dieser Favoriten variieren kann je nach subjektiver Ansicht. Aufgrund dessen bietet es sich womöglich für Sie an, noch andere Krypto-Vergleiche und Favoriten-Listen zu Rate zu ziehen, damit Sie einen möglichst weitreichenden Überblick über die Krypto-Favoriten in 2022 erhalten.

    Neulinge können auf die von deutschen Tradern bevorzugten Plattformen wie Kucoin, Bitcoin Motion oder eToro zurückgreifen, um Bitcoin zu erwerben und zu handeln.

    Uniswap (UNI)

    Als erste potenziell erfolgsversprechende Kryptowährung stellen wir Ihnen Uniswap vor. Bei Uniswap handelt es sich um einen echten DeFi-Meister, dessen Plattform auf Ethereum basiert. Auf diese Weise schafft es diese Kryptowährungsplattform Käufer und Verkäufer direkt zusammenzubringen für eine Auswahl an unterschiedlichen digitalen Vermögenswerten.

    Uniswap sticht hervor durch die eigenen Bemühungen, Gebühren mit jeder Art von Token bezahlen zu können, ein besseres Scaling zu erreichen und auch sehr schnelle und günstige Transaktionen anzubieten.

    Beim Scaling dreht es sich im Übrigen darum, im Sinne der Abwicklung mehr und schneller Transkationen durchführen zu können – dieser Faktor kann bei anfänglichen Krypto-Entwicklungen ansonsten in Mitleidenschaft gezogen werden und lähmt grundsätzlich die weitere Verbreitung der jeweiligen Krypto-Plattform. Mit der Scaling-Problematik können Sie ein entscheidendes Konzept finden, welches für den nachhaltigen Erfolg einer Kryptowährung von Bedeutung ist.

    Beachten sollten Sie, dass sich Uniswap zwar um die genannten Punkte kümmert, aber mit dem dazugehörigen Vorgang noch in anfänglichen Schritten steckt. Im Zuge dessen können Sie mit Uniswap einen potenziellen Kandidaten wiederfinden, auf den Sie zumindest immer mal wieder achten sollten.

    Sobald tatsächlich implementierte Erfolge vorzuweisen sind, könnte die Kryptowährung stark von diesen Fortschritten profitieren. In einem solchen Fall wollen Sie im besten Fall bereits investiert sein, um aus dem Kursanstieg Gewinne zu ziehen.

    Allerdings sollten Sie ebenfalls beachten, dass sich Uniswap durchaus mit einigen negativen Kritikpunkten konfrontiert sieht. Demnach existiert beispielsweise ein Wahlsystem, bei welchem Personen mit einer hohen Anzahl an UNI-Token mehr Mitspracherecht als Personen mit nur wenigen UNI-Token besitzen. Darüber hinaus können Personen ihr Mitspracherecht delegieren und somit anderen übertragen. Dies kann in einem ungünstigen Fall dafür sorgen, dass einige wenige Anhänger der Kryptowährungen beinahe alleiniges Mitspracherecht besitzen. In der Vergangenheit hat das beispielsweise dazu geführt, dass sich ein Krypto-Analyse-Unternehmen rund 25 Millionen US-Dollar an Wert zusprechen konnte, ohne dass es dahin gehend etwaige Konkurrenz gab.

    Dieses Ausnutzen der Macht stellt einen entscheidenden Nachteil von Uniswap dar. Sie sollten es unter anderem auch deshalb vermeiden, einfach blind zu investieren, ohne im Klaren zu sein, was für Negativeigenschaften diese Kryptowährungsplattform vorzuweisen hat.

    Polygon (MATIC)

    Auf Basis des Ethereum-Netzwerks tritt Polygon mit rund 350 Projekten auf, um Blockchain-Interoperabilität-Lösungen zu schaffen. Polygon hat darüber hinaus einen Präzedenzfall geschaffen und als erste Krypto-Plattform das Hermez Network (HEZ) aufgenommen – also eine andere Krypto-Plattform. In Kombination sorgen beide Konzepte dafür, dass die jeweiligen Stärken zusammen genutzt werden können.

    Im Zuge dieser Zusammenarbeit können die Transkationen bei Polygon um einiges schneller abgewickelt werden, was im Vergleich zu anderen Krypto-Plattformen einen echten Pluspunkt schafft.

    Der Kauf von Hermez Network (HEZ) kostete rund 250 Millionen US-Dollar. Allerdings können Sie einsehen, dass Polygon rund eine Milliarde US-Dollar für die Zero-Knowledge-Technologie eingesammelt hat. Womöglich sind also in der Zukunft noch weitere Akquisitionen zu beobachten, wenn das Team weiter vorgehen möchten mit einer ähnlichen Strategie.

    Als Nachteil sollte beachtet werden, dass Polygon eine äußerst direkte Bindung zu Ethereum vorzuweisen hat. Aufkommende Probleme mit Ethereum werden sich demnach auch unmittelbar auf Polygon auswirken, was eine klare Schwachstelle im Sinne der Abhängigkeit aufdeckt.

    Des Weiteren besteht fortwährend die Gefahr, dass Polygons Daseinsberechtigung mehr oder minder aufgehoben werden könnte, sollten bei Ethereum weitere Fortschritte für die Scaling-Problematik erreicht werden.

    Auch steht immer mal wieder Ethereum 2.0 im offenen Raum. Bei einer derartig großen Veränderung könnte Polygon Schwierigkeiten haben, weiterhin zu bestehen. Interessierte sollten somit stark darauf achten, was in den nächsten Jahren mit Ethereum passiert, um daraus abzuleiten, welche Gefahren sich für Polygon entpuppen. Wie bei so ziemlich jedem Krypto-Investment wird es auch hier darauf ankommen, dass Sie stets up to date bleiben mit den aktuellsten Krypto-News, um nicht den Anschluss zu verlieren.

    Fazit

    Schlussendlich können Sie selbstverständlich noch eine ganze Reihe weiterer Kryptowährungen finden, bei denen sich große Potenziale aufzählen lassen. Für unsere Darstellung reicht jedoch nicht der Platz nicht, um tatsächlich auf alle möglichen Krypto-Favoriten für 2022 im Detail einzugehen.

    Demzufolge empfehlen wir Ihnen, noch weitere Krypto-Überblicke, -Vergleiche und -Favoritenlisten heranzuziehen, um einen möglichst guten Überblick davon zu gewinnen, in welche Kryptowährung Sie in 2022 investieren sollten. Uniswap und Polygon stellen dabei zwei eindeutige Favoriten dar, deren Kryptowährungen sich womöglich gut machen würden in Ihrem Krypto-Portfolio.

    Read more: Krypto portfolio 2022 – Krypto-NFTs

    Source: 🔗

    Was ist Trust Wallet?

    Was ist Ethereum?