More
    StartKryptowährung NewsOrchid Coin Prognose 2022-2030: Sollte man den OXT Coin kaufen?

    Orchid Coin Prognose 2022-2030: Sollte man den OXT Coin kaufen?

    Video Orchid Coin Prognose 2022-2030: Sollte man den OXT Coin kaufen?
    Orchid-Coin-Prognose

    Suchen Sie nach der aktuellsten Orchid Coin Prognose? Unsere Analyse basiert auf Daten aus verschiedenen Vorhersage-Quellen. Die Grundlage ihrer OXT Coin Prognose ist die historische Kursentwicklung der Kryptowährung. Der bisherige Kursverlauf ist jedoch keine Garantie für die Entwicklung in der Zukunft.

    Die Nachrichten, dass der VPN-Dienst von Orchid, dem selbsternannten Champion für digitale Privatsphäre, zur Unterstützung von Zahlungen auf acht Blockchains erweitert wurde, wurden von dem jüngsten Krypto-Flash-Crash überschwemmt. Der Wert des OXT-Coins brach um 32 Prozent ein.

    Jedoch zeigt die Orchid-Kryptowährung Anzeichen einer Erholung. Heute (1. Februar) stieg der OXT-Preis um 7 Prozent auf 0,25 $, auch wenn dies immer noch rund 33 Prozent unter dem Höchststand von 2022 ist.

    Nutzer, die einen der acht nativen Token auf ihren jeweiligen Ethereum Virtual Machine-kompatiblen Blockchains (darunter Avalanche, Binance, Matic und Ethereum) selbst verwahren, „können jetzt ihre Gelder auf Orchid-Konten übertragen, indem sie die Orchid DApp V2 verwenden und für den VPN-Service mit Nanopayments auf dieser Kette bezahlen“, so Orchid.

    Das Projekt sieht für das Jahr 2022 eine wachsende Chance für virtuelle private Netzwerke, da die Nutzer in aller Welt ihre Daten schützen wollen und den Wert dieser Daten erkennen.

    Wie sieht also die Zukunft der Orchid-Kryptowährung aus und was wird ihren Preis antreiben?

    In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die jüngste Entwicklung des Protokolls sowie die langfristige Orchid Coin Prognose der Analysten.

    Was ist Orchid?

    Read more: Dogecoin Kurs Prognose: Bringt dieser Meme-Coin 2022 die bessere Rendite?

    Orchid Labs, das das Protokoll entwickelt, wurde 2017 von Steven Waterhouse, Jay Freeman, Brian J. Fox, Gustav Simonsson und Stephen Bell ins Leben gerufen. Die Gründer vereinigten ihre Erfahrungen aus den Bereichen Open-Source-Software, Technologiemanagement, Blockchain-Investitionen, App Package Management und Sicherheit. Waterhouse war Mitbegründer des auf Kryptowährungen fokussierten Risikokapitalunternehmens Pantera Capital; Freeman schuf Cydia, eine Alternative zum Apple App Store für Apple-Geräte mit Jailbreak; Fox entwickelte das erste interaktive Online-Banking-System bei der US-Bank Wells Fargo und Simonsson war einer der wichtigsten Sicherheitsentwickler für das Ethereum-Netzwerk, als es 2015 an den Start ging.

    Das Orchid-Netzwerk bringt Kryptowährung in den Cybersicherheitsbereich und bietet einen Blockchain-basierten Peer-to-Peer-VPN-Dienst, der Nutzer mit einem dezentralen Pool von Providern mit überschüssiger Bandbreite verbindet. Auf der Orchid-Website wird ein „VPN-Protokoll für Token-gestützte Bandbreitenproxys und Smart-Contracts mit algorithmischen Werbe- und Zahlungsfunktionen“ genannt. Der dezentrale Charakter des Netzes ermöglicht es den Usern, ihre Sicherheit und Privatsphäre beim Surfen im Internet zu wahren.

    OXT ist der native Token von Orchid für den Austausch von Werten im Netzwerk, das nach dem Pay-per-Use-Modell funktioniert. Der Token wurde im Dezember 2019 eingeführt.

    Der Dienst läuft auf der Orchid-Bandbreitenmarktplatz-App, die einem typischen VPN-Client ähnlich ist. Das Orchid-Protokoll basiert auf WebRTC, einem weit verbreiteten Webstandard für die Übertragung von Audio und Video in Browsern. Bandbreitenuser und -provider müssen OXT in einem sicheren Web3-Kryptowallet halten, um den Dienst nutzen zu können. Web3 bezieht sich auf das dezentralisierte Internet der nächsten Generation, das eine Governance-Ebene einführt, die es dem Einzelnen ermöglicht, die Kontrolle über seine persönlichen Daten und seine Privatsphäre zu übernehmen.

    Orchid-price-forecast

    Die App bietet eine Multi-Hop-Schnittstelle, die das Verbinden von OpenVPN- und WireGuard-Konfigurationen im Onion-Routing oder Layered Encryption über verschiedene VPN-Anbieter unterstützt.

    ORCHID-PLATTFORM

    Die Nutzer können die Kosten niedrig halten, indem sie nur für die Bandbreite zahlen, die sie verbrauchen. Außerdem können sie schnell zwischen den Anbietern wechseln, um das Erlebnis individuell zu gestalten. Das Netzwerk verwendet ein sogenanntes „probabilistisches Nano-Zahlungssystem“, das die Gebühren auf mehrere Transaktionen und Parteien verteilt.

    Read more: Chiliz Kurs Zukunft Prognose: Kurs Aussicht 2022 bis 2030

    Im Gegensatz zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen werden OXT-Token nicht gemint. Bandbreitenanbieter können Token staken, um ihre überschüssige Bandbreite zu teilen und als Netzwerkknoten im Austausch für Belohnungen zu agieren. Die Liste der Knoten wird in einem Smart Contract von Ethereum geführt.

    Orchid läuft auf der Ethereum-Blockchain, deren Bearbeitungskosten, die so genannten Gaspreise, mit dem Anstieg der Transaktionen in die Höhe geschossen sind. Da es sich bei der Kryptowährung OXT um einen ERC-20-Coin handelt, benötigen die Zahlungen im Netzwerk Ether, um die Gaskosten zu decken, wodurch OXT-Nutzer hohen Gebühren ausgesetzt sind. Orchid Labs reagierte darauf, indem es Unterstützung für andere Blockchains hinzufügte, die mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibel sind, um die Gebühren zu vermeiden. Benutzer können Bandbreite mit xDAI und digitale Vermögenswerte von anderen EVM-kompatiblen Blockchains kaufen und verkaufen.

    Die Nutzung der Orchid-Kryptowährung hat zugenommen. Am 29. September wählte die US-Regionalbank Vast OXT als eine von acht Kryptowährungen aus, die Kunden in ihrem kürzlich eingeführten Krypto-Banking-Service kaufen, verkaufen und aufbewahren können. Die US-Behörden haben Vast vor kurzem als erste bundesstaatlich anerkannte Bank zugelassen, die Zugang zu Kryptowährungen über ein Girokonto anbietet. Außerdem wurde OXT am 7. Oktober an der LATOKEN-Börse notiert. Am 5. November hat Orchid Labs eine aktualisierte Version der App veröffentlicht, die den Nutzern mehr Kontrolle gibt, indem sie einfacher zu konfigurieren ist und neue Funktionen für Multi-Hop-Schaltungen für besseren Datenschutz bietet. Nutzer können jetzt für Schaltungen mit Prepaid-xDAI-Konten sowie OXT bezahlen.

    Am 7. Dezember wurde OXT an der Krypto-Börse Crypto.com notiert, die nach Angaben von Orchid mehr als 10 Millionen User auf der ganzen Welt hat.

    Seit dem 14. Januar ist OXT auch auf Vauld handelbar, einer in Singapur ansässigen Plattform für digitale Vermögenswerte, die Lösungen für Kreditvergabe, Kreditaufnahme und Trading mit Krypto anbietet.

    Wie hat sich der OXT-Kurs in letzter Zeit entwickelt?

    Am 2. November kletterte der OXT-Preis auf 0,7634 $, den höchsten Stand seit Mitte Mai. Zuvor war er am 17. April bis auf 0,8631 $ gestiegen. Im Juni rutschte der Kurs kurzzeitig unter die 0,20-$-Marke und verzeichnete seit Jahresbeginn einen leichten Verlust, nachdem er zu Beginn des Jahres bei 0,2228 $ gelegen hatte. OXT stieg dann während der Sommerrallye am 25. August auf 0,5146 $ an und erreichte Ende September, als die Märkte nachgaben, einen Tiefstand von 0,2874 $.

    Nach dem Höhenflug Anfang November wird die Kryptowährung jetzt (1. Februar) für rund 0,25 $ gehandelt.

    Wie lautet nun die aktuellste OXT Coin Prognose 2022 und darüber hinaus? Wird der Coin zu den früheren Höchstständen zurückkehren oder weiter an Wert verlieren?

    Orchid Coin Prognose 2022-2030: Wie geht es weiter?

    Read more: XRP Kurs-Prognose – CryptoMonday

    Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels (1. Februar) war die kurzfristige Orchid Coin Prognose des Kryptowährungsdaten-Trackers CoinCodex pessimistisch. 14 technische Analyse-Indikatoren gaben bullishe und 15 bärische Signale. Nach Einschätzungen des Online-Dienstes sollte der Preis bis zum 6. Februar auf 0,295 $ steigen.

    CoinArbitrageBot stufte OXT aufgrund der technischen Analyse als Verkaufsempfehlung ein. Die Website sagte voraus, dass der Preis der Kryptowährung OXT Ende 2022 0,38 $ und Ende 2023 0,62 $ erreichen könnte. Für den Zeitraum von drei Jahren lag die Preisschätzung bei 1,6 $.

    Laut der Orchid Coin Prognose 2021-2025 der auf Algorithmen basierenden Prognoseseite WalletInvestor könnte der OXT-Kurs in einem Jahr bei 0,321 $ liegen und bis 2027 auf 0,66 $ steigen.

    DigitalCoin erwartet, dass der Coin-Wert im Jahr 2022 durchschnittlich 0,34 $ betragen und 2025 auf 0,53 $ steigen wird, basierend auf historischen Daten. Auf längere Sicht prognostiziert die Seite, dass der Durschnittspreis im Jahr 2029 bei 1,04 $ liegen könnte.

    Price Prediction geht von einem durchschnittlichen OXT-Preis im Jahr 2022 von 0,36 $, im Jahr 2025 von 1,08 $ und im Jahr 2030 von 7,5 $ aus.

    Bitte denken Sie daran, dass die Kryptomärkte extrem volatil sind, was es schwierig macht, genau vorherzusagen, wie der Preis eines Coins in ein paar Stunden sein wird, und noch schwieriger, langfristige Schätzungen abzugeben. Daher können Analysten und Algorithmus-basierte Prognosedienste mit ihren Vorhersagen falsch liegen, und tun dies auch.

    Wir empfehlen Ihnen, stets eigene Recherche anzustellen und die neuesten Markttrends, Nachrichten, technische und fundamentale Analysen sowie Expertenmeinungen zu berücksichtigen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Denken Sie daran, dass die bisherige Performance keine Garantie für zukünftige Erträge ist. Investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

    Folgen Sie Capital.com, um über die aktuellsten Marktnews auf dem Laufenden zu bleiben.

    FAQ

    Mehr lesen: Die MATIC Preisvorhersage: Was kommt als Nächstes für Polygon?

    Read more: Crypto coin prognose – Krypto-NFTs

    Source: 🔗