More
    StartKryptowährung NewsLUNA Crash: Haftbefehl gegen Do Kwon lässt Terra abstürzen

    LUNA Crash: Haftbefehl gegen Do Kwon lässt Terra abstürzen

    Während sich der kombinierte Kryptomarkt wieder in einem Abwärtstrend befindet, legt Terra (LUNA) einen Crash hin. Hinter dem Wertverlust steckt höchstwahrscheinlich ein in Südkorea erlassener Haftbefehl gegen den Mitgründer der Smart Contract Plattform.

    LUNA Kurs Crash: Zusammenfassung

    Südkorea erlässt Haftbefehle gegen Do Kwon und fünf weitere Personen im Zusammenhang mit Terra. Vorwurf: Verstoß gegen das Kapitalmarkgesetz. Die Verdächtigen halten sich in Singapur auf. Terra (LUNA) und Terra Classic (LUNC) verzeichnen zweistellige Verluste.

    Südkorea erlässt Haftbefehl gegen Terra-Entwickler Do Kwon

    Im Mai stürzte das Terra-Ökosystem durch massenhafte Abverkäufe ab. Nutzer bekamen Panik, der native algorithmische Stablecoin TerraUSD (UST) verlor seine Dollarbindung. Das Vertrauen in den UST und LUNA schwand dahin.

    Da LUNA und der UST aneinander gekoppelt waren und deren Marktwert immer geringer wurde, stieg gleichzeitig auch die Umlaufversorgung von LUNA drastisch an und befeuerte einen weiteren Preisverfall.

    Viele Investoren verloren durch dieses Ereignis eine Menge Geld. Einige Nutzer sahen die Schuld bei der Luna Foundation Guard oder Mitgründer Do Kwon, der in der Öffentlichkeit als Kopf hinter dem Projekt auftrat.

    Offenbar unter dem Druck vieler privater Klagen, starteten südkoreanische Behörden noch im Mai Ermittlungen gegen die Entwickler hinter Terra (LUNA). Mitgründer Daniel Shin wurde erst Ende Juli Ziel einer Razzia.

    Kapitalmarktgesetze regeln üblicherweise die Meldepflicht bestimmter Finanzprodukte wie Wertpapiere. In diesem Zusammenhang kommt es immer wieder zu rechtlichen Auseinandersetzungen. Der bekannteste Fall ist die Klage der SEC gegen Ripple.

    LUNA Kurs Crash: Weiteren Entwicklern droht Haft

    Schon im Juni verweigerte Südkorea mehreren Mitarbeitern der Terraform Labs die Ausreise. Terraform Labs ist das zentrale Unternehmen hinter der Entwicklung des ehemaligen 40 Milliarden-Dollar-Projekts.

    Vermutlich handelt es sich auch im Fall der fünf weiteren Personen um führende Mitarbeiter des Entwicklerstudios. In einem Interview mit Coinage erklärte Kwon Mitte August, wenig Sorge vor einer möglichen Haftstrafe zu haben, denn “das Leben ist lang”.

    Zudem wurde bekannt, dass der Südkoreaner Vorbereitungen für rechtliche Auseinandersetzungen im August traf. So habe er Gespräche mit Anwaltskanzleien geführt, um seine Verteidigung vor Gericht vorzubereiten.

    Sowohl Kwon als auch die fünf weiteren Verdächtigen befinden sich laut Informationen von Bloomberg derzeit in Singapur.

    Terra (LUNA) und Terra Classic (LUNC) im Crash?

    Nach dem Crash von LUNA im Mai galt das Projekt vielen Beobachtern bereits als gescheitert. Eine Umbenennung der angeschlagenen Kryptowährung in Terra Classic (LUNC) und ein Neustart von Terra 2.0 unter dem alten Namen schienen die Grundidee bislang nicht retten zu können.

    Keine Woche ist es her, da wendet sich das Blatt. Durch ein Staking-System, das eine wechselseitige Beziehung zwischen LUNA und LUNC herstellt, gelingt beiden Kryptos der Wiederaufstieg in die Top 100 der Kryptowährungen.

    LUNC schafft es sogar unter die Top 30. Verantwortlich für die Bullenstimmung ist die LUNC DAO, die Anlegern auf der Terra Station hohe Renditen verspricht – ein Argument, das Terra maßgeblich zum ersten Aufstieg verhalf.

    Terra (LUNA) verzeichnete seit dem 9. September mehr als 400 Prozent Gewinn. In den letzten 24 Stunden fällt die Währung um beinahe 35 Prozent. Zu einer möglichen Korrektur nach der Kursrallye kommt womöglich negative Stimmung um die Bekanntgabe der Haftbefehle.

    Terra (LUNA) Kurs 9. September bis 14. September 2022
    Terra (LUNA)-Kurs seit dem 9. September. Heute setzen deutliche Verluste ein.

    Auch Terra Classic (LUNC) fällt. Seit gestern sinkt dessen Kurs um 17,4 Prozent.

    Read more: Krypto news luna – Krypto-NFTs

    Source: 🔗

    Proof of Stake Erklärt

    Was sind Nodes?