More
    StartKryptowährung NewsLitecoin-Preis Prognose 2022-2030 - Wie sind die Aussichten für diese Kryptowährung?

    Litecoin-Preis Prognose 2022-2030 – Wie sind die Aussichten für diese Kryptowährung?

    Litecoin ist einer der ältesten Altcoins in der Krypto-Welt. Schon seit 2011 gibt es diesen zum Teil auf dem Bitcoin basierenden Coin, der sich schon in verschiedenen Bärenmärkten als krisenresistent und robust erwiesen hat. Ganz besonders interessant ist angesichts der langen Geschichte des Litecoins, wie die Litecoin-Prognose für die nächsten Jahre aussieht. Wird sich Litecoin im stetig wachsenden Markt der Altcoins behaupten können oder gibt es heute einfach viele neuere Altcoins, die LTC den Rang ablaufen? Diese Fragen werden wir im folgenden Artikel beleuchten.

    Was unterscheidet Litecoin von anderen Projekten?

    Zunächst muss man sich die Frage stellen, was Litecoin heute eigentlich so besonders macht. Wie bereits erwähnt ist das Besondere an Litecoin seine über die Jahre demonstrierte Robustheit. Anders als jüngere Altcoins hat Litecoin sich mittlerweile schon seit über 10 Jahren am Markt etabliert und in dieser Zeit bewiesen, krisensicher zu sein. Ein Grund für diesen langfristigen Erfolg ist sicherlich auch die Nutzung vieler Elemente der Bitcoin-Blockchain. Dadurch ist Sicherheit und Dezentralisierung garantiert und das wirkt sich natürlich auch auf die Litecoin-Prognose aus.

    Anders als Bitcoin eignet sich Litecoin sehr gut als Zahlungsmittel, da zum einen die Transaktionsgebühren des Litecoins sehr viel geringer sind und zum anderen die Transaktionen sehr viel schneller validiert werden. Genau um diese Vorteile zu erzielen, wurde Litecoin 2011 gestartet.

    Ein weiterer Vorteil von Litecoin, zumindest für Kunden in den USA, ist, dass man sogar mit PayPal Litecoin erwerben und versenden kann. Die Nutzung durch ein solch großes Unternehmen stellt für Litecoin natürlich einen immensen Vertrauensbeweis dar, welcher den Coin auch für Investoren bezüglich der langfristigen Litecoin-Prognose sehr interessant macht.

    Litecoin-Wechselkurshistorie bis 2022

    Einer der wichtigsten Faktoren für die Litecoin Entwicklung Prognose sind ohne Zweifel die historischen Kurse des Litecoins. Wenig überraschend ist hier, dass sich LTC stark an Bitcoin orientiert. Dies trifft auf fast alle Altcoins zu. Aus diesem Grund sollte man für die Litecoin-Prognose für die nächsten Jahre natürlich viel Wert auf die Marktzyklen des Bitcoins achten.

    Ende 2017 wurde mit knapp 17.000 US-Dollar ein All-Time-High des BTC aufgestellt, was bis Ende 2020 hielt, als der Bitcoin erstmals wieder über diese Marke kletterte. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Litecoin, welcher Ende 2017 über 225 US-Dollar erreichte. Diese Marke wurde erst 2021 übertroffen, als Litecoin am 10. Mai ein neues All-Time-High von 412 US-Dollar erreichte.

    Blickt man noch weiter zurück, lohnt sich ein Blick auf das Jahr 2013, als Litecoin wiederum ähnlich wie Bitcoin, am Höhepunkt des damaligen Bullenmarktes 44 US-Dollar erreichte.

    Festzustellen ist also, dass von Bullenmarkt zu Bullenmarkt ein kontinuierliches Wachstum festzustellen ist. Von 2013 zu 2017 stieg Litecoin um 411 % und von 2017 bis 2021 stieg der Kurs um weitere 83 %. Basierend auf den historischen Kursverläufen ist also damit zu rechnen, dass auch 2025, dem Jahr, in dem Bitcoin voraussichtlich den Höhepunkt des nächsten Bullenmarktes erreichen wird.

    Warum wird in Litecoin im Preis steigen?

    Es gibt vor allem drei wichtige Gründe, die dafür sprechen, dass die Prognose für Litecoin für die nächsten Jahre sehr positiv sein sollte. Der erste wichtige Grund ist natürlich die zunehmende Knappheit des Coins. Maximal 84 Millionen Litecoin werden maximal ausgegeben werden. Damit hat Litecoin, ähnlich wie Bitcoin, einen deflationären Charakter.

    Der zweite wichtige Grund für die vielversprechende Litecoin Kurs Prognose ist die Inflation des FIAT-Geldes, die aktuell ein weltweites Problem ist und nicht nur den US-Dollar und den Euro betrifft. Güter aller Art gewinnen aktuell zumindest nominell an Wert, da der Wert unseres Geldes sinkt. Ausgelöst wurde dies durch die Pandemie und die damit verbundene Wirtschaftskrise bei gleichzeitiger Erhöhung des sich im Umlauf befindlichen Geldes.

    Auch die zunehmende Nutzung von Blockchains bzw. Kryptowährungen als Zahlungsmittel, Wertspeicher und Grundlage für Smart Contracts spricht für weitere Preissteigerungen und damit eine positive Litecoin-Prognose. Hier kann man bereits am Beispiel PayPal sehen, welch großes Potenzial hier vorhanden ist.

    Was sagen Analysten?

    Interessant ist natürlich auch, was Analysten zur Litecoin Prognose 10 Jahre sagen. Angesichts der extrem hohen Volatilität, die typisch für den Kryptomarkt ist, ist es natürlich auch für Analysten unmöglich, die exakten Preise für LTC vorherzusagen. Man sollte zudem beachten, dass es sich wie bei allen Expertenmeinungen zu Kryptowährungen lediglich um persönliche Meinungen handelt.

    Eine interessante Preisvorhersage ist die der renommierten Investment-Plattform Wallet Investor. Hier wird für 2026 ein Preis von 592 US-Dollar vorhergesagt. Diese Aussage basiert vor allem auf technischer Analyse und den bereits erwähnten All-Time-Highs der Bitcoin-Bullenmärkte 2013, 2017 und 2021.

    Eine etwas kurzfristigere Litecoin Prognose 2022 gibt die Seite CoinPriceForecast ab. Hier wird für das Ende des Jahres ein Preis von 192 US-Dollar erwartet.

    Beachten Sie aber, dass es oft gerade unerwartete Nachrichten sind, die für große Preisanstiege sorgen. Gerade in unserer aktuellen Zeit, die von geopolitischen Konflikten, wirtschaftlichen Unsicherheiten und einer noch immer nicht vollständig überstandenen Pandemie geprägt ist, können sich Preisprognosen schnell als falsch erweisen.

    Was sagt uns die technische Analyse?

    Werfen wir einen Blick auf die Charts! Wie bereits erwähnt, sind die Bullenmärkte 2013, 2017 und 2021 einer der interessanten Indikatoren für die zukünftige Entwicklung des Litecoin Preises.

    Wie man im folgenden Chart sieht, wäre das Preisziel für den Bullenmarkt 2025 für Litecoin etwa 320-360 US-Dollar. Dies erscheint durchaus realistisch. Besonders deutlich wird an diesem Chart auch, dass nach dem Rückgang vom All-Time-High im Jahr 2021 die Preise im Jahr 2022 als guter Einstiegspunkt erscheinen, um von zukünftigen Bullen-Märkten zu profitieren.

    Beachten sollte man immer auch, dass trotz aller Kursschwankungen und damit verbundener Einbrüche Litecoin Stand März 2022 einen ROI von über 2300 % geliefert hat. Hätte man also beim Launch des Coins gekauft, hätte man stand heute über 2300 % Gewinn gemacht. Und das, obwohl sich der Litecoin aktuell weit unter seines bisherigen All-Time-Highs aus dem Jahr 2021 befindet. Ein Grund mehr, in LTC zu investieren.

    Bullische Litecoin Prognose für 2022

    Auch wenn aktuell wenig Euphorie am Kryptomarkt herrscht, vertrauen noch immer viele Anleger auf eine These, die besagt, dass der Bitcoin-Bullenmarkt erst im Sommer 2022 seinen Höhepunkt erreichen wird, damit verbunden kann es natürlich auch noch zu einer blitzartigen Kursrallye beim Litecoin kommen. Im Falle eines neuen All-Time-Highs 2022 wären die oben erstellten Preisprognosen überholt. Der Grund für diese Überlegungen sind die sich verlängernden Bitcoin-Zyklen und der untypische Verlauf des bisherigen Bullenmarkts. Sollte Bitcoin doch noch auf über 100.000 US-Dollar steigen, ist auch beim Litecoin davon auszugehen, dass man Preise von über 500 US-Dollar erreichen könnte und damit das aktuelle All-Time-High von 412 US-Dollar noch mal übertroffen wird.

    Denkbar ist eine derartige Rally durchaus, denn, falls die Ukraine-Krise gelöst werden kann und die Pandemie im Sommer 2022 endgültig in Vergessenheit gerät, könnte es an den Märkten durchaus zu einem Optimismus kommen, der auch dem Kryptomarkt und damit Litecoin zu neuen Höhen verhilft.

    Beachten sollte man außerdem, dass einige Analysten bereits 2021 eine Litecoin Prognose 1000 US-Dollar aufgestellt haben. Diese Euphorie bezog sich vor allem auf die Nachrichten zur Nutzung von Litecoin über PayPal und zeigen, dass aufseiten der Kryptoinvestoren viele Experten an das Potenzial des Litecoins glauben.

    Bärische Litecoin Prognose für 2022

    Sind Sie eher pessimistisch eingestellt, was den Rest des Jahres 2022 betrifft? Dann sollten Sie diese Bärische Litecoin Prognose für 2022 beachten. Auch wenn es eher ernüchternd ist: Es besteht heute kaum ein Zweifel darüber, dass das Jahr 2022 aus jetziger Sicht eher pessimistisch zu betrachten ist. Der Ukrainekrieg, Lieferengpässe, ein Energie-Mangel und eine allgemein bedrohliche Stimmung beherrschen aktuell den Markt. Kryptoassets sind dabei oft die ersten Assets, die ausgestoßen werden. Natürlich ist eine Krise immer auch eine Chance für den Einstieg zu guten Preisen, jedoch ist aktuell nicht klar, ob das Schlimmste bereits hinter uns liegt oder ob im Laufe des Jahres noch größere Krisen drohen.

    Ein Argument, was aktuell definitiv eher für eine bärische Prognose spricht, ist zudem der Bitcoin-Marktzyklus. Viele Experten gehen davon aus, dass dieser maximal bis in den Sommer 2022 anhalten wird. Damit bleibt nur noch wenig Zeit für ein neuerliches All-Time-High, da ganz besonders die aktuelle Ukraine-Krise sehr wahrscheinlich noch für eine ganze Weile die Märkte bestimmen wird.

    Welche Faktoren beeinflussen den Preis von Litecoin?

    Der Litecoin Preis wird genau wie fast alle anderen Kryptowährungen von Angebot und Nachfrage bestimmt. Die einzige Ausnahme bei der Litecoin Prognose sind hierbei Stablecoins wie Tether oder USDC deren Wert immer genau 1 US-Dollar beträgt. Positive Nachrichten sorgen für eine Überhand an Käufern, was dazu führt, dass durch das begrenzte Angebot der Preis steigt. Wichtig sind hier neben dem Bitcoin Preis allen voran auch die Lage am Aktienmarkt. Insbesondere im Jahr 2021 haben Aktien und Kryptowerte stark korreliert. Größter Unterschied ist dabei natürlich die viel größere Volatilität am Kryptomarkt.

    Neben den allgemeinen Marktbedingungen spielen natürlich auch der „Halfing-Cycle“, der Bitcoin Blockchain eine Rolle. Dieser sieht die Halbierung der Mining-Rewards vor und führt damit zu einer Verknappung des Angebots, da er die Anzahl der Bitcoin, die auf dem Markt fluktuieren, reduziert. Dementsprechend steigt der Preis und da Bitcoin einen großen Einfluss auf alle anderen Altcoins hat, ist auch Litecoin von diesen Preisschwankungen betroffen.

    Was denken wir über den Preis von Litecoin in diesem Jahr?

    Unsere persönliche Meinung ist, dass es unmöglich ist für den Verlauf des aktuellen Jahres eine Prognose abzugeben. Der Grund dafür ist einfach: Die weltpolitische Lage ist völlig unberechenbar geworden. Die Angst vor einem Weltkrieg ist heute so hoch wie noch nie zuvor seit dem Ende der Sowjetunion. Neben der extrem prekären Lage zwischen Russland und der NATO sind auch die Beziehungen zu China immer angespannter.

    Auch wenn Litecoin sich durch seine Eignung als Zahlungsmittel ganz besonders gut für Szenarien eignet, in denen der internationale Zahlungsverkehr durch Sanktionen erschwert wird, ist nicht davon auszugehen, dass irgendeine Kryptowährung im Falle eines Krieges zwischen der NATO und Russland und eventuell vielleicht sogar China ihren Wert erhalten kann.

    Ganz abgesehen vom Krieg in Europa gestaltet sich auch die wirtschaftliche Lage als immer prekärer. Weltweit kämpfen Menschen mit einer enormen Inflation, die nicht nur die Energiepreise betrifft, sondern auch die Preise der Lebensmittel und viele andere Konsumprodukte. Lieferengpässe sorgen immer öfter für Produktionsausfälle und sorgen damit für riesige wirtschaftliche Schäden.

    Prognose für 2023

    Auch die Litecoin Prognose 2023 wirkt heute sehr unsicher. Denkbar wäre, dass das Jahr 2023 eine erste Erholung und wieder steigende Kurse mit sich bringen sollte. Ähnlich wie bei der Pandemie, bei der der initiale Schock innerhalb einiger Monate zumindest teilweise wieder kompensiert werden konnte, ist bei Litecoin damit zu rechnen, dass im Zuge einer allgemeinen Erholung am Kryptomarkt 2023 ein profitables Jahr werden könnte. Auch wenn nicht zu erwarten sein kann, dass schon 2023 wieder ein neues All-Time-High aufgestellt werden kann.

    Ein Indikator für das Jahr 2023 könnte das Jahr 2019 darstellen. Hier erreichte der Bärenmarkt nach dem All-Time-High 2017 seinen Tiefpunkt und es kam als Folge wieder zu einem Kursrallye auf beachtliche 140 US-Dollar (am 22.06.2019). Auch wenn es danach wieder bergab ging, erreichte der Kurs doch nie mehr das Tief, das nach dem Bärenmarkt 2018 erreicht wurde.

    Litecoin-Preisvorhersage für 2024

    Für 2024 sieht eine Prognose Litecoin definitiv eher optimistisch aus. Insbesondere in der zweiten Hälfte des Jahres sollte man damit rechnen können, den nächsten großen Bullenmarkt zu erleben. Auch wenn es keine Garantien gibt, erscheint es sehr wahrscheinlich, dass Litecoin auf das Gesamtjahr 2024 gesehen einen Gewinn erwirtschaften sollte. Ein Vergleich mit der zweiten Hälfte des Jahres 2020 macht hier Sinn. Ein ähnliches Szenario ist auch für die Litecoin-Prognose denkbar. Wobei es durch die immer länger werdenden Bitcoin-Zyklen durchaus auch sein kann, dass der Beginn des nächsten großen Bullenmarktes sich auf das Jahr 2025 verschiebt.

    Unabhängig von der genauen Preisentwicklung erscheint das Jahr 2024 ideal für eine größere Litecoin-Investition. Wobei es durchaus auch möglich wäre, dass der Litecoin-Preis im Vergleich zu 2022 da schon deutlich höher liegt und eine Investition schon jetzt Sinn macht. Ganz besonders im Falle der Nutzung von LTC durch weitere Zahlungsanbieter, die es PayPal nachmachen möchten, kann hier innerhalb kürzester Zeit ein Preissprung entstehen, denn man im Falle einer geplanten Investition 2024 verpassen würde.

    Wird Litecoin im Jahr 2025 mehr als 1.000 US-Dollar wert sein?

    Ob Litecoin 2025 die 1.000 US-Dollar Marke erreichen wird, erscheint ungewiss. Für derartige Preise müsste es unserer Meinung nach definitiv weitere große Unternehmen geben, die Zahlungen über Litecoin anbieten. Denkbar wäre auch, dass PayPal die Nutzung von Litecoin weltweit ermöglicht und damit einen weiteren Boom im LTC-Kurs auslöst. Insbesondere in liberalen Ländern erscheint dies aber nur noch eine Frage der Zeit.

    Insbesondere in Südamerika sind viele Regierungen aktuell ohnehin schon sehr positiv gegenüber Kryptowährungen eingestellt. El Salvador ist hierbei wohl das beste Beispiel und ein absoluter Vorreiter in der Krypto-Adaption.

    Angesichts der Vorhersage einiger Experten, die Litecoin bereits Ende 2021 auf dem Weg zu 1000 US-Dollar sahen, ist also durchaus nicht unmöglich, dass wir mit etwas Geduld bald einen Litecoin für 1000 US-Dollar handeln können.

    Litecoin-Preisvorhersage bis 2030

    Die Litecoin Prognose 2030 ist natürlich höchst spekulativ. Die oft angesprochene Marke von 1000 USD wird bis 2030, aber mit ziemlich hoher Sicherheit fallen, vorausgesetzt der Kryptomarkt entwickelt sich allgemein so gut wie fast jeder Experte heute voraussieht. Allgemein ist eher mit sehr viel höheren Werten als nur 1000 US-Dollar zu rechnen. Es ist nicht auszuschließen, dass wir für die Litecoin Kurs Prognose 2030 neben einem Bitcoin Preis von einer Million US-Dollar auch einen Litecoin Preis von 5000 US-Dollar oder mehr sehen werden.

    Alles deutet aktuell außerdem darauf hin, dass die Inflation, die den großen Weltwährungen seit der Pandemie Probleme bereitet, auch langfristig nicht verschwinden wird. Genau diese Kombination aus Inflation der FIAT-Währungen und einem begrenzten Angebot aufseiten von Litecoin lässt hier auf eine große Zukunft hoffen. Nicht umsonst sehen Experten etablierte Kryptowährungen wie unter anderem auch Litecoin als ein fantastisches Tool, um sich gegen die Inflation zu schützen.

    Litecoin Preisvorhersage 2022

    Laut der technischen Analyse der Litecoin Preise, die im 2022 erwartet werden, werden die minimalen Kosten von Litecoin $67.35 sein. Das maximale Niveau, das der LTC Preis erreichen kann, ist $75.60. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa $70.42 erwartet.

    LTC Preisprognose für September 2022

    Basierend auf den Preisschwankungen von Litecoin zu Beginn des Jahres 2022, erwarten Krypto-Experten den durchschnittlichen LTC Kurs von $64.45 in September 2022. Der Minimal- und Maximalpreis kann bei $58.93 bzw. bei $66.29 erwartet werden.

    October 2022 Preisprognose

    Kryptowährungsexperten sind bereit, ihre Prognose für den LTC Preis in Oktober 2022 bekannt zu geben. Die minimalen Handelskosten könnten bei $63.93 liegen, während das Maximum in diesem Monat $69.52 erreichen könnte. Im Durchschnitt wird erwartet, dass der Wert von Litecoin um $66.38 liegen wird.

    LTC Preisprognose für November 2022

    Kryptoanalysten haben die Preisschwankungen von Litecoin im Jahr 2022 und in früheren Jahren überprüft, so dass der durchschnittliche LTC-Kurs ihrer Prognose zufolge im Jahr November 2022 bei etwa $69.04 liegen könnte. Als Minimum kann er auf $65.97 fallen. Der Maximalwert könnte bei $72.83 liegen.

    Dezember 2022: Litecoin Preisprognose

    In der Mitte des Jahres 2022 wird der LTC Preis im Durchschnitt bei $70.42 gehandelt werden. Am Dezember 2022 könnte der Wert von Litecoin auch auf $75.60 ansteigen. Es wird davon ausgegangen, dass der Preis in Dezember 2022 nicht unter $67.35 fallen wird.

    Litecoin Preisvorhersage 2023

    Nach der Analyse der Preise von Litecoin in den vergangenen Jahren wird angenommen, dass der Mindestpreis von Litecoin im Jahr 2023 bei etwa $101.64 liegen wird. Der erwartete Höchstpreis von LTC kann bei etwa $124.15 liegen. Im Durchschnitt könnte der Handelspreis im Jahr 2023 bei $104.52 liegen.

    Litecoin Preisvorhersage 2024

    Basierend auf der technischen Analyse von Kryptowährungsexperten in Bezug auf die Preise von Litecoin wird erwartet, dass LTC im Jahr 2024 die folgenden Mindest- und Höchstpreise haben wird: etwa $152.65 und $177.78, beziehungsweise. Die durchschnittlich erwarteten Handelskosten betragen $157.87.

    Litecoin Preisvorhersage 2025

    Die Experten auf dem Gebiet der Kryptowährung haben die Preise von Litecoin und ihre Schwankungen in den vergangenen Jahren analysiert. Es wird angenommen, dass im Jahr 2025 der minimale LTC Preis auf $232.90 fallen könnte, während sein Maximum $271.61 erreichen kann. Im Durchschnitt werden die Handelskosten etwa $240.80 betragen.

    Litecoin Preisvorhersage 2026

    Basierend auf der Analyse der Kosten von Litecoin durch Krypto-Experten werden die folgenden maximalen und minimalen LTC Preise im Jahr 2026 erwartet: $405.55 und $331.08. Im Durchschnitt wird er zu $343.12 gehandelt werden.

    Litecoin Preisvorhersage 2027

    Krypto-Experten analysieren ständig die Fluktuationen von Litecoin. Basierend auf ihren Vorhersagen wird der geschätzte durchschnittliche LTC Preis um $488.98 liegen. Er könnte auf ein Minimum von $475.26 fallen, aber er könnte immer noch $572.80 im Laufe des Jahres 2027 erreichen.

    Litecoin Preisvorhersage 2028

    Jedes Jahr erstellen Kryptowährungsexperten Prognosen für den Preis von Litecoin. Es wird geschätzt, dass LTC im Jahr 2028 zwischen $665.63 und $805.47 gehandelt werden wird. Die durchschnittlichen Kosten werden im Laufe des Jahres bei etwa $690.08 erwartet.

    Litecoin Preisvorhersage 2029

    Kryptowährungsanalysten sind bereit, ihre Schätzungen für den Preis von Litecoin bekannt zu geben. Das Jahr 2029 wird durch den maximalen LTC Preis von $1,163.23 bestimmt werden. Der Kurs könnte jedoch auf etwa $994.86 fallen. Der erwartete durchschnittliche Handelspreis ist also $1,022.47.

    Litecoin Preisvorhersage 2030

    Nach jahrelanger Analyse des Litecoin Preises sind Krypto-Experten bereit, ihre LTC Kostenschätzung für 2030 abzugeben. Es wird für mindestens $1,434.41 gehandelt werden, mit den möglichen Höchstwerten bei $1,693.64. Daher können Sie im Durchschnitt erwarten, dass der LTC-Preis im Jahr 2030 bei etwa $1,485.54 liegen wird.

    Litecoin Preisvorhersage 2031

    Laut der technischen Analyse der Litecoin Preise, die im 2031 erwartet werden, werden die minimalen Kosten von Litecoin $2,141.23 sein. Das maximale Niveau, das der LTC Preis erreichen kann, ist $2,489.91. Der durchschnittliche Handelspreis wird bei etwa $2,200.66 erwartet.

    Schlussfolgerungen zur Zukunft von Litecoin

    Egal ob die Litecoin Kurs Prognose 2022 oder bei der langfristigen Litecoin Kryptowährung Prognose, die Zukunft für den „OG der Altcoins“ sieht gut aus. LTC profitiert von vielen der Faktoren, die Kryptowährungen allgemein so attraktiv machen und bietet gleichzeitig eine Stabilität und Krisenerprobtheit, die so fantastisch ist, dass nur Bitcoin hier mitreden kann. Einer der wenigen negativen Faktoren, die man bei der Litecoin Kurs Prognose beachten sollte, ist, dass Litecoin immer noch auf Proof of Work setzt und damit viel Energie konsumiert.

    Gerade langfristig bei der Litecoin Prognose 2024 ist deshalb davon auszugehen, dass aufgrund der immer größer werdenden Versuche, möglichst Energie-effizient zu sein, Probleme zu erwarten sind. Dies ist kein neues Phänomen, denn schon Bitcoin litt 2021 unter Schlagzeilen zu seinem Energieverbrauch.

    Dennoch erscheint eine Investition anhand der doch überwiegend optimistischen Litecoin Kurs Prognose für die nächsten Jahre als sinnvoll und lukrativ. Notwendig sind in jedem Falle aber starke Nerven, um auch während der großen Kursschwankungen nicht das Vertrauen in das eigene Investment zu verlieren.

    Read more: Krypto prognose 2022 – Krypto-NFTs

    Source: 🔗