More
    StartKryptowährung NewsLibertex Erfahrungen & Test 2022: Libertext seriös / Betrug?

    Libertex Erfahrungen & Test 2022: Libertext seriös / Betrug?

    Für viele Trader ist ein Neukundenangebot besonders attraktiv und kann ein Pluspunkt beim Wechsel zu einem neuen Anbieter sein. Viele Broker unterstützen ihre Trader zudem beim Kontowechsel. Allerdings sollte ein attraktives Neukundenangebot nicht der alleiniger Grund für einen Brokerwechsel bzw. die Entscheidung für einen bestimmten Broker sein. Darüber hinaus sollten Trader die Konditionen stets gut prüfen, denn oft sind Neukundenangebote an bestimmte Vorgaben, beispielsweise eine bestimmte Anzahl an Trades, geknüpft.

    In unserem Libertex Test konnten wir feststellen, dass der Broker neuen Tradern im Rahmen seines Schulungsangebots einen speziellen Handelskurs für Anfänger bietet. Dies ist ein Angebot für Neulinge, dass durchaus interessant sein kann.

    Die Webseite des Anbieters wirkte in unserem Libertex Test auf den ersten Blick übersichtlich und ansprechend, doch bei genauerem Hinsehen offenbarten sich kleinere Schwächen. Gleich oben auf der Webseite wird auf die Partnerschaft mit Tottenham Hotspur Fußballclub hingewiesen. Rechts oben kann jeder Nutzer seine Sprache wählen. Daneben befindet sich in Rot ein Kasten mit dem Button „Anmelden“. In der Navigationsleiste befinden sich unter anderem Links zu Handelsinformationen und zum Unternehmen.

    Um jedoch ein neues Konto oder ein Demo-Konto zu eröffnen, müssen Nutzer ein wenig nach unten scrollen. Dies ist bei anderen Anbietern besser gelöst. Danach folgen auf der Startseite erste Eindrücke zum Handelsangebot und Unternehmensnachrichten. In den FAQ werden allerdings nur vergleichsweise wenige Fragen beantwortet. Dafür gibt es aber einen Blog und viele aktuelle Nachrichten.

    Ein Risikohinweis ist auch beim Scrollen immer sichtbar. Im Footer der Seite folgen weitere rechtliche Angaben. Finden Trader auf der Startseite auch, dass der plattform bereits über 40 Auszeichnungen erhalten hat.

    Die zweite Frage in unserem Libertex Test galt den Kontoarten. Auf den ersten Blick erhalten die Nutzer keine detaillierten Informationen zu Konten oder wie diese eröffnet werden. Erst mit einem Blick auf die angebotenen Handelsplattformen stellt man fest, dass es Konten für MetaTrader 4, MetaTrader 5 und die Libertex browser und app gibt und hier auch Buttons zu Kontoeröffnung zu finden sind. Ein Demo-Konto ist ebenfalls vorhanden.

    Unsere Libertex Erfahrungen kommen daher zu dem Ergebnis, dass eine Differenzierung der Kontoarten mit Blick auf die Handelsplattformen erfolgt. Eine Unterscheidung nach Tradingstil oder Erfahrung wie bei anderen Brokern gibt es damit nicht.

    Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass der Handel mit gehebelten Produkten ein erhebliches Verlustrisiko beinhaltet und möglicherweise nicht für alle Händler geeignet ist.

    In unserem Libertex Test haben wir festgestellt, dass der Broker den Handel über MetaTrader 4, MetaTrader 5 und das Libertex-Plattform /Anwendung.

    Über den MetaTrader 4 können mehr als 43 Währungspaare CFDs gehandelt werden. Zudem stehen über 100 Basiswerte zur Verfügung. Der Broker arbeitetet mit einem No-Dealing-Desk-Modell. Alle Orders werden damit direkt ohne Eingreifen des Brokers ausgeführt.

    Beim MetaTrader 4 können Trader auch gleichzeitig über mehrere Konten handeln.

    Andererseits, MetaTrader 5 ist eine neue Version der Plattform, die mehr Analysetools, ein Netting-System zur Risikominderung, einen Wirtschaftskalender und eine erweiterte Version (MQL5) des Entwicklercodes bietet.

    Libertex bietet Neulingen auch Schulungen für den Umgang mit dem MetaTrader-Plattformen an. Allerdings sind die hier aufgelisteten Handelskonditionen teilweise sehr wage. So steht bei Spreads nur „eng“ und es ist keine Zahl genannt.

    Die dritte Option für den Handel bei Libertex ist die Libertex-Plattform /Anwendung. Hier können Auszahlungen gleich online ausgeführt werden. Die App kann im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden. Die Links sind auf der Webseite von Libertex zu finden. Über die App stehen Tradern über 250 Basiswerte.

    Die Mindestersteinzahlung beträgt 100 EUR. Unsere Libertex Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter als verschiedene Einzahlungswege unter anderem

    • Kredit- und Debitkarten
    • Sofortüberweisung
    • Banküberweisung
    • Skrill
    • Neteller
    • PayPal

    anbietet. Neben den Kreditkarten von Master- und Visa-Card akzeptiert Libertex auch Prepaid-Kreditkarten. Alle Einzahlungswege sind kostenlos.

    Bei Auszahlungen über Kreditkarten fällt eine Bearbeitungsgebühr von einem Euro an. Die Auszahlung kann ein bis fünf Tage dauern. Ist eine Auszahlung auf die Kreditkarte nicht möglich, ist die klassische Banküberweisung eine Alternative. Auszahlungen über Skrill und PayPal sind kostenlos und dauern höchstens 24 Stunden. Bei Neteller fallen Gebühren von einem Prozent an. SEPA-Überweisungen dauern drei bis fünf Tage und kosten zwei bis zehn Euro. Bei der App von Libertex können Auszahlungen gleich in der App durchgeführt werden.

    Auf der Webseite der App sind alle Zahlungswege übersichtlich aufgelistet, was dafür spricht, dass Libertex seriös ist. Hier finden Trader auch alle Spezifikationen, insbesondere zur Dauer der Zahlung. Hinweise auf Mindestauszahlungen oder Auszahlungslimits konnten wir nicht finden. Der Anbieter empfiehlt keinen bestimmten Zahlungsweg. Trader sind daher flexibel und können den Zahlungsweg wählen, der am besten zu ihren Ansprüchen passt.

    Bei unseren Libertex Erfahrungen haben wir festgestellt, dass der Anbieter beim Kundenservice einen etwas unüblichen Weg geht. Wird der entsprechende Button auf der Webseite angeklickt erscheinen die Logos von WhatsApp und dem Telegram sowie ein Button, der auf einen Chat verweist. Hierbei muss der Nutzer

    • Name
    • E-Mail
    • Telefonnummer

    angeben. Eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer sind auf den ersten Blick nicht zu sehen, sondern erst auf Unterseiten der Webseite. Allerdings hat sich der Broker mit den drei genannten Wegen für sehr schnelle Kommunikationswege entschieden. Zudem ist Libertex mehrfach für seine Servicequalität ausgezeichnet worden.

    Auf der Webseite und in den FAQs werden ebenfalls viele Fragen beantwortet. Zudem gibt es eine Wissensdatenbank, in der Fragen beantwortet werden. All dies deutet auf eine gute Qualität des Kundenservices hin.

    Die Regulierung erfolgt über die CySEC. Der Broker mehr als 40 Auszeichnungen für seine Servicequalität sowie die moderne Technologie erhalten. Auf der Webseite informiert der Broker zu rechtlichen Vorgaben und der Lizenz. Die Verlinkungen hierzu sind im Footer der Seite zu finden. Daher kommen wir in unseren Libertex Erfahrungen eindeutig zu dem Ergebnis, dass Libertex seriös und anständig.

    Ins Auge fällt eine Risikowarnung. Hiermit hat der Broker augenscheinlich auf Vorfälle reagiert, bei denen der Name des Unternehmens ohne die Zustimmung von Libertex verwendet wurden.

    Unsere Libertex Erfahrungen kommen zu dem Ergebnis, dass der Anbieter auch bei seinen Zusatzangeboten gut aufgestellt ist und Libertex seriös agiert. Für Libertex-Benutzer wird ein Demo-Konto mit 50.000 Euro virtuellem Guthaben angeboten. Das kostenlose Schulungsangebot umfasst unter anderem einen Handelskurs für Einsteiger und Webinare zu unterschiedlichen Themen. Die Termine sind auf der Webseite zu finden. Das Angebot richtet sich insbesondere an Einsteiger.

    Abgerundet wird das Angebot mit Finanznachrichten und einem Blog. Die Nachrichten-Seite ist übersichtlich in Nachrichten von Unternehmen oder allgemeine Finanznachrichten unterteilt. Auch die einzelnen Blog-Kategorien sind sehr gut sortiert. Die FAQs beantworten leider im Vergleich zu anderen Anbietern nur vergleichsweise wenig Fragen. Unter „Hilfe und Support“ wird aber auch eine Wissensdatenbank angeboten, in der Trader ihre Frage eintippen können.

    Hinweise auf einen Wirtschaftskalender konnten wir in unserem Libertex Test nicht finden. Eine Basiswert Vermögenswerte-Suche ist ebenfalls auf der Webseite vorhanden.

    Find more: Libertex krypto erfahrungen – Krypto-NFTs

    Source: 🔗