More
    StartKryptowährung NewsGold mit Bitcoin kaufen 2022 - Anleitung & Erfahrungen

    Gold mit Bitcoin kaufen 2022 – Anleitung & Erfahrungen

    Worauf sollte man achten beim Kauf von Gold mit Bitcoin?

    Gold und Bitcoin Unseren Recherchen zufolge gibt es mittlerweile eine vielzahl an Anbietern, bei denen man Gold mit Kryptowährungen wie dem Bitcoin kaufen kann. Wir haben uns einige dieser Seiten genauer angeschaut und das Ergebnis war eher ernüchternd. Viele der Seiten werden von uns als klar unseriös eingestuft.

    Es wird sogar zum Teil damit geworben via Bitcoin zu bezahlen, um sein Gold dann in Singapur einlagern zu lassen, da man dadurch das deutsche Finanzamt austricksen könnte. Da man durch eine solche Investition das Gold nicht mal physisch in den eigenen Händen halten kann, obwohl es sich um physisches Gold handeln soll, empfehlen wir Ihnen sich von derartigen Methoden eher fernzuhalten.

    Außerdem hat sich bei unserer Überprüfung ergeben, dass viele der Seiten klar als Scam klassifiziert werden können. Sollten Sie sich also physisches Gold mit Bitcoin oder alternativen Kryptowährungen kaufen wollen, achten Sie ganz genau darauf, dass Sie es mit einer seriösen Plattform zutun haben und sich daher zu 100% sicher sein können, dass es sich hierbei nicht um Betrug handelt.

    Natürlich gibt es aber auch Plattformen die den Kauf von Gold via Kryptowährungen anbieten. Hierbei ist das Gold dann in der Regel jedoch nicht physischer Natur, sondern digital. Da man hierbei aber auf etablierte Anbieter zurückgreifen kann, ist zumindest die Gefahr ausgeschlossen, dass man betrogen werden könnte.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Mit digitalem Gold (Bitcoin) physisches Gold kaufen

    Es gibt Möglichkeiten physisches Gold via Bitcoin zu kaufen. Die meisten Seiten lassen sich jedoch eher als Betrug einstufen.

    Da Bitcoin mittlerweile auch oft als digitales Gold bezeichnet wird, haben wir eine Auflistung erstellt, welche Vorteile Gold oder Bitcoin haben können:

    Bitcoin gegen Gold tauschen, oder Gold gegen Bitcoin tauschen?

    Um diese Frage zu beantworten, muss man sich darüber im Klaren sein, was die eigenen Ziele sind.

    Hierbei sollte auch der Aspekt bedacht werden, dass physisches Gold oder der Bitcoin nicht immer zwangsläufig Ihrer Identität nachgewiesen werden kann. Wenn Sie diese Anonymität weiterhin erhalten möchten, sollten Sie daher aufpassen, welche Entscheidungen Sie treffen.

    Ausführlicher Vergleich von Bitcoin und Gold

    Es gibt verschiedene Punkte über die sich Bitcoin und Gold vergleichen lassen. Diese führen wir nun in diesem Vergleich genauer auf:

    Kursentwicklung und Prognose von Bitcoin

    Der Bitcoin hat sich in den letzten Jahren in der Gesellschaft etablieren können. Die Volatilität, also die Schwankungen, denen die Kryptowährung ausgesetzt sind, ist immer noch sehr hoch. Enorme Kurseinbrüche können daher nach wie vor passieren.

    Dennoch konnte sich der Bitcoin nach jedem Tief wieder erholen. Experten bei der Investmentbank Goldmans Sachs gehen sogar davon aus, dass der BTC die 100.000$ überschreiten könnte. Wenn sogar derart etablierte Gesellschaften so positiv von der Kursentwicklung des Bitcoins berichten, scheint der Kryptowährung eine rosige Zukunft bevorzustehen.

    Alles in allem ist es aber natürlich gar nicht möglich den Verlauf des Bitcoins vorherzusagen. In der Vergangenheit hat der Kurs sehr auf das mediale Echo reagiert. Als Elon Musk etwas negatives zum BTC getwittert hat, ist der Kurs sogar um mehr als 15% eingebrochen.

    Kursentwicklung und Prognose von Gold

    Gold mit Bitcoin kaufen Die meisten Preisprognosen sind im Grunde nichts wert. Kursentwicklungen lassen sich nahezu unmöglich vorhersagen. Es gibt so viele Faktoren, so viele sich ständig ändernde Variablen, dass selbst die Experten in der Regel das Ziel verfehlen. Außerdem stützen einige Prognostiker ihre Vorhersagen auf ein einziges Thema. „Die Zinssätze werden steigen, also wird Gold fallen“. Das ist nicht einmal eine genaue Aussage, geschweige denn eine sinnvolle Vorhersage (für Gold ist der reale Zinssatz entscheidend).

    Aber es hat seinen Wert, Vorhersagen zu berücksichtigen. Sie können die Gründe für eine Investition untermauern, auf Faktoren hinweisen, die man vielleicht übersehen hat, oder sogar dazu führen, dass man seine Erwartungen revidiert. Untersuchen wir die Faktoren, die sich im Jahr 2022 und in den nächsten Jahren am ehesten auf den Goldpreis auswirken werden, und sehen wir, ob wir eine vernünftige Erwartungshaltung entwickeln können:

    Prognosen für den Goldpreis basieren auf dem aktuellen Umfeld steigender Inflation, negativer Realrenditen, eines schwächeren Dollars und einer anhaltenden monetären Verwässerung. Wir müssen auch berücksichtigen, dass die Fed immer weniger in der Lage ist, wirksam auf Krisen zu reagieren – sie ist in der Tat gefangen.

    Aus diesem Grund sind sich Experten sicher, dass der Goldpreis in den nächsten Jahren, möglicherweise auch länger, zu viel höheren Preisen gehandelt werden wird als jetzt, unabhängig davon, was er innerhalb eines Jahres tun wird.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    Vorteile und Nachteile beim Kauf von Gold mit Bitcoin

    Gold ist die beliebteste Anlage aus der Klasse der Edelmetalle, zu der auch Metalle wie Silber, Platin und Palladium gehören. Gold wird weithin als sicherer Hafen angesehen, der seinen Wert auch in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen gut hält. Dieser Status von Gold rührt daher, dass es während eines Großteils der Menschheitsgeschichte ein begehrter Vermögenswert war und auch häufig als Geld verwendet wurde.

    Außerhalb der Geldanlage besteht eine beträchtliche Nachfrage nach Gold in der Schmuckindustrie, und die Eigenschaften von Gold machen es auch für bestimmte industrielle Anwendungen geeignet.

    Fazit – soll man Gold mit Bitcoin kaufen?

    Bitcoin oder Gold kaufen Der Bitcoin hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt. Natürlich ist die digitale Währung einer hohen Volatilität, also Schwankung, ausgesetzt. Dennoch konnte sich der Bitcoin nach jedem Tief wieder fangen und neuen Höhen emporsteigen. Experten bei der großen Investmentbank Goldman Sachs gehen sogar davon aus, dass der Bitcoin die 100.000$ erreichen könnte. Gute Vorzeichen also für die digitale Währung.

    Aktuell befinden wir uns in einer sehr hoch inflationären Situation. Den Notenbanken gehen die Möglichkeiten aus dem entgegenzuwirken. Langfristig stehen die Zeichen daher gut, dass sich auch der Goldpreis in den nächsten Jahren sehr positiv entwickeln wird.

    Ob Sie daher Bitcoin verwenden sollten, um damit Gold zu kaufen, müssen Sie für sich selbst entscheiden. Wir denken jedoch, dass es in den aktuellen Zeiten sinnvoller ist, so wenig Bargeld wie möglich zu besitzen.

    67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

    FAQ – häufig gestellte Fragen

    Zuletzt aktualisiert am 1. Juni 2022

    Find more: Gold mit krypto kaufen – Krypto-NFTs

    Source: 🔗