More
    StartKryptowährung NewsEToro Wallet - Erfahrungen mit Kryptowährung beim Multibroker

    EToro Wallet – Erfahrungen mit Kryptowährung beim Multibroker

    Video EToro Wallet – Erfahrungen mit Kryptowährung beim Multibroker

    Der Broker eToro kann als Wegbereiter des Social Trading gelten, einer Verknüpfung von Trading-Aktivitäten mit den Mechanismen sozialer Netzwerke. Hinzu kommt das ständig ausgebaute Angebot. eToro begann als Forex- und CFD-Broker, erweiterte sein Portfolio dann um echte Aktien und schließlich um Kryptowährungen.

    Anders als beim ebenfalls möglichen Handel mit Krypto-CFDs geht es bei den eToro Wallet Erfahrungen um den physischen Kauf und Verkauf von Coins, die im eToro Wallet vorgehalten werden können. Diese Facette im Portfolio des Multibrokers soll hier näher beleuchtet werden – nicht nur hinsichtlich der Performance des eToro Bitcoin Wallet, sondern auch mit Blick auf mögliche eToro Wallet Gebühren und die Funktionen der eToro Wallet App.

    eToro Wallet auf einen Blick

    • Handel bei einem vielseitig orientierten, CySEC-regulierten Multibroker
    • Social Trading Pionier
    • Kryptowährungen neben Forex, CFD und echten Aktien handeln
    • Komfortable Transaktionen und Verwaltung über das eToro Wallet

    Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    eToro Wallet Erfahrungen: Krypto-Coins bei einem bekannten Broker handeln

    Der zypriotische Forex- und CFD-Broker ist schon seit 2007 eine bekannte Größe im Markt, denn das Unternehmen hat keine Scheu vor innovativen Konzepten. Mit der Umsetzung des Social Tradings war eToro wegweisend – über die hauseigene Handelsplattform sind Mechanismen sozialer Medien wie Liken und Kopieren in das Trading nahtlos integriert, so dass Trader die Strategien erfolgreicher Vorbilder einfach übernehmen können.

    Keine Berührungsängste auch bei Kryptowährungen, den Bitcoin nahm der Broker bereits 2013, lange vor dem ersten großen Hype, in sein Portfolio auf. Allerdings war der Handel in früheren Jahren auf die Kursspekulation mit CFDs beschränkt. Trader mussten also Kryptowährung nicht physisch kaufen, sondern partizipierten mit Differenzkontrakten an der Kursentwicklung.

    Nun hat eToro echte Krypto-Coins aufgenommen und wird für Trader und Anleger mit seinem breit gefassten Handelsangebot zum One-Stop-Shop. Allerdings lassen sich die Coins nicht über das normale Handelskonto bei eToro verwalten. Für die komfortable Handhabung stellt der Broker deshalb das eToro Wallet zur Verfügung.

    etoro wallet auszahlen
    Ein Blick auf die Website des Brokers eToro/ Bilderquelle: etoro.com

    eToro Krypto Wallet: Was die eToro Wallet App leistet

    Dass der Broker ein eigenes eToro Wallet anbietet, ist nur folgerichtig, denn Transaktionen in Kryptowährung unterliegen anderen Regeln als der börsliche oder außerbörsliche Handel. Grundlage ist die Blockchain – eine Datenbanktechnologie, die über sämtliche teilnehmende Computer dezentral und ständig aktualisiert verwaltet wird. Guthaben in einer Kryptowährung werden erworben, verwaltet oder verkauft mithilfe weniger Angaben.

    1. Der öffentliche Schlüssel ist vergleichbar mit der IBAN eines Bankkontos. Er darf sichtbar sein – Guthaben sind auf den meisten Blockchains problemlos einsehbar, weshalb man gern von „gläsernen Tresoren“ spricht.
    2. Der private Schlüssel autorisiert den Zugriff auf das Guthaben. Er sollte extrem sicher verwahrt werden, für größere Guthaben am besten „kalt“, also ohne Zugang zum Internet, zum besseren Schutz vor Hackern.
    3. Die digitale Signatur ist der Kontoauszug, der Auskunft gibt über den Kontostand. Sie wird benötigt, um zu belegen, dass ein zu transferierender Betrag tatsächlich vorhanden ist.

    Alle drei Element werden im Wallet aufbewahrt. Technologien wie das eToro Wallet sind allerdings weniger eine elektronische Brieftasche als vielmehr ein Schlüsselring. Kryptowährungen enthalten sie nicht – wohl aber alles, was Anleger brauchen, um ihre Krypto-Coins zu verwalten. Denn ein Krypto-Konto ist anonym. Gehen die Schlüssel verloren oder gelangen sie in die Hände Unbefugter, ist das Kapital außer Reichweite.

    Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    eToro Wallet Erfahrungen mit über hundert Coins

    Krypto-Wallets gibt es in unterschiedlichen Formen – so gut wie jede Krypto-Exchange bietet eigene Wallets an, außerdem sind Lösungen von Drittanbietern erhältlich, oft kompatibel mit mehr oder weniger vielen Coins. Die Nutzung kann in der Cloud, über einen Blockchain Client oder eine Hardware erfolgen, wobei USB-Sticks oder einfach ein Ausdruck der Codes auf Papier als besonders sichere Wallets gelten.

    Das eToro Wallet hat den Vorzug, nicht nur den physischen Kryptohandel mit den Coins zu ermöglichen, die bei eToro angeboten werden – es ist darüber hinaus kompatibel mit zahlreichen weiteren digitalen Währungen, die direkt im Wallet gegeneinander getauscht werden können.

    Kryptowährung beim Broker handeln mit der eToro Wallet App

    Mit dem eToro Wallet kaufen und verkaufen Kunden des Brokers rund 40 Kryptowährungen direkt bei eToro – der Broker bietet seinen Nutzern also den Komfort einer Exchange. Handelbar sind unter anderem:

    etoro wallet app
    Bilderquelle: etoro.com
    • Aave
    • Axie
    • Basic Attention Token
    • Bitcoin
    • Bitcoin Cash
    • Binance Coin
    • Cardano
    • Chainlink
    • Compound
    • Dash
    • Decentraland
    • Dogecoin
    • Enjin
    • Ethereum
    • Ethereum Classic
    • Filecoin
    • IOTA
    • Litecoin
    • Maker
    • Monero
    • Neo
    • Polkadot
    • Polygon
    • Ripple
    • Shiba Inu
    • Stellar
    • Tezos
    • Tron
    • Uniswap
    • Yearn.finance
    • ZCash

    Wie sich auf einen Blick erkennen lässt, sind über das eToro Wallet also neben dem Bitcoin als Kryptowährung der ersten Generation Coins und Tokens der zweiten und dritten Generation vertreten – darunter bekannte Coins mit bewiesenem Mehrwert wie Ethereum, Litecoin oder Ripple, aber auch Überraschungserfolge wie die Meme-Coins DOGE oder Shiba Inu und die neueren Tokens des Metaverse wie Decentraland oder Enjin.

    Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    Funktionsumfang des eToro Krypto Wallet

    Das praktische eToro Wallet erlaubt Kunden des Brokers den Direkthandel mit Kryptowährungen – das beinhaltet auch den Kauf von Coins per Kreditkarte. Darüber hinaus sind neben den rund vierzig direkt bei eToro handelbaren Kryptowährungen insgesamt 120 Coins mit dem eToro Wallet kompatibel – was bedeutet, das Kunden des Brokers über das eToro Krypto Wallet problemlos Coins wechseln können.

    Mit dem eToro Wallet können Krypto-Investoren:

    • Kryptowährung von der eToro Handelsplattform auf das eToro Wallet übertragen
    • Kryptocoins mit dem eToro Wallet auszahlen an externe Wallets oder von anderen Wallets empfangen
    • Coins kaufen
    • Coins konvertieren

    Für das eToro Wallet sprechen außerdem andere Vorteile – dazu gehört, dass keine Sammelwallets geführt werden, sondern Nutzer tatsächlich einen individuellen persönlichen Schlüssel und ein gänzlich private Adresse auf der Blockchain erhalten. Außerdem gibt es einen Sicherungsservice für den Private Key – so können Inhaber eines Krypto-Kontos ihren privaten Schlüssel bei Bedarf wiederherstellen.

    Die Erstellung des Wallets erfolgt auf unkomplizierte Weise und ohne zusätzliche Kosten mithilfe des eToro-Logins. Auch hinsichtlich der Sicherheit kann das eToro Bitcoin Wallet überzeugen.

    etoro wallet übertragen
    Bilderquelle: etoro.com

    Mobiler Kryptohandel mit der eToro Wallet App

    Unkomplizierte Handhabung steht bei eToro grundsätzlich im Vordergrund. Das gilt für die proprietäre Handelsplattform, den Umgang mit dem Investmentkonto und natürlich auch für die eToro Wallet.

    Neben der Web App wird eine mobile eToro Wallet App für iOS- und Android-basierte Endgeräte angeboten, so dass Nutzer über ihr Smartphone oder Tablet jederzeit Zugriff auf ihre Krypto-Guthaben erhalten.

    Der Funktionsumfang der App steht dabei der Web-basierten Lösung nicht nach und kann als intuitiv und komfortabel bezeichnet werden.

    Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    So funktioniert der eToro Wallet Transfer

    Mit dem eToro Wallet können Krypto-Händler und Investoren auf sehr unkomplizierte Weise Coins und Tokens von externen Wallets auf das eToro Wallet übertragen:

    1. Anmeldung mit dem persönlichen Login in der eToro Wallet App.
    2. Auswahl des Tabs „Kontostand“.
    3. Auswahl der für den Transfer gewünschten Kryptowährung.
    4. Klick auf „Empfangen“, Aufruf und Kopieren des öffentlichen Schlüssels, auch in Form eines QR-Codes.

    Mithilfe dieses öffentlichen Schlüssels können nun Krypto-Einheiten von eigenen externen Wallets oder auch von Krypto-Konten anderer Personen empfangen werden.

    Auch die eToro Wallet Auszahlung an ein externes Wallet ist möglich:

    1. Anmeldung mit dem persönlichen Login in der eToro Wallet App.
    2. Auswahl des Tabs „Kontostand“.
    3. Klick auf „Senden“ und Angabe des zu transferierenden Betrags sowie Eingabe des öffentlichen Schlüssels für das Empfänger-Wallet – durch Copy und Paste oder Einscannen eines QR-Codes.
    4. Überprüfen der Adresse und Versenden des Betrages.
    5. Verifizierung der Transaktion durch Eingabe eines Bestätigungscodes, der per SMS aufs Handy kommt.
    6. Anzeige der vollzogenen Transaktion.
    Bilderquelle: etoro.com

    eToro Wallet Gebühren und Bearbeitungszeiträume

    Trader und Anleger, die mit dem eToro Wallet Kryptowährungen kaufen, erwerben die gewünschten Coins in diesem Fall physisch – anders als beim (ebenfalls möglichen) Handel mit Krypto-CFDs. Dabei fallen als eToro Wallet Gebühren die sogenannten Spreads an, also der Unterschied zwischen Geld- und Briefkurs. Die Spreads auf dem Stand von Ende Januar 2022 sind in der folgenden Tabelle aufgeführt und können problemlos auch auf der Website des Brokers nachgeschlagen werden.

    Krypto-Coin oder Token Spread BTC Bitcoin 0.75 % ETH Ethereum 1.90 % BCH Bitcoin Cash 1.90 % XRP Ripple 2.45 % DASH Dash 2.90 % LTC Litecoin 1.90 % ETC Ethereum Classic 1.90 % ADA Cardano 2.90 % MIOTA IOTA 4.5 % XLM Stellar 2.45 % EOS EOS 2.90 % NEO NEO 1.90 % TRX TRON 3.5 % ZEC ZCASH 3.5 % BNB Binance Coin 2.45 % XTZ Tezos 3.9 % DOT Polkadot 2.9 % MKR Maker 4.9 % COMP Compound 3.9 % LINK Chainlink 3.9 % UNI Uniswap 3.9 % YFI Yearn.finance 2.9 % DOGE Dogecoin 2.9 % AAVE Aave 3.9 % FIL Filecoin 2.9 % ALGO Algorand 3.9 % ATOM Cosmos 2.9 % MANA Decentraland 4.9 % ENJ Enjin 3.9 % BAT Basic Attention Token 3.9 % MATIC Polygon 2.9 % CHZ Chiliz 3.9 % SOL Solana 2.9 % GRT The Graph 2.9 % 1INCH 1inch 2.9 % CRV Curve 3.9 % REN REN 4.9 % SNX Synthetix 4.9 % CELO Celo 3.9 % SUSHI SushiSwap 3.9 % QNT Quant 4.9 % FET Fetch.ai 4.9 % SHIBxM Shiba (in millions) 2.9 % AXS Axie Infinity 2.9 % SAND The Sandbox 3.9 % Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    eToro Wallet Gebühren für die Umwandlung von Fiatwährung in Krypto-Coins

    EToro Wallet - Erfahrungen mit Kryptowährung beim MultibrokerAuch bei der Konversion von Fiatwährung in Krypto-Coins erhebt eToro eine Gebühr. Außerdem fallen Mindest- und Höchstbeträge für einzelne Transaktionen, für den Tag und den Monat an wie folgt:

    Fiatwährung Mindestbetrag Höchstbetrag Maximum pro Tag Maximum pro Monat EUR 113 EUR 8.722 EUR 17.248 EUR 43.120 EUR GBP 97 GBP 7.448 GBP 14.700 GBP 36.750 GBP USD 125 USD 10.000 USD 20.000 USD 50.000 USD

    Die Gebühren bestehen aus einer eToroX-Gebühr von 1% und einer Gebühr von Simplex von 4% für die Transaktionen. eToro selbst bestimmt den aktuellen Kurs der gewünschten Coin, sobald der Partner Simplex die Transaktion genehmigt. Kunden haben die Möglichkeit, Transaktionen, die noch nicht getätigt wurden, sondern als ausstehend gekennzeichnet sind, direkt bei Simplex zu stornieren.

    Zusätzliche Gebühren können seitens des eigenen Finanzdienstleisters anfallen, etwa durch den Kreditkarten-Provider, und sollten auf jeden Fall vor der ersten Transaktion erfragt werden.

    Bilderquelle: etoro.com

    Coins zum eToro Wallet übertragen

    Weitere eToro Wallet Gebühren fallen an, wenn Kryptowährung übertragen wird. Der Krypto-Transfer Service vom eToro Handelskonto zum eToro Wallet, aber auch die Krypto-Überweisung ist für Kunden des Brokers in Deutschland bereits verfügbar.

    Die Gebührenstruktur, die für den eToro Wallet Transfer zur Anwendung kommt, also wenn Anleger Coins von der eToro Investmentplattform auf ihr eToro Wallet übertragen, ist dynamisch gestaltet – was bedeutet, dass die eToro Wallet Gebühren auf der Grundlage der übertragenen Beträge berechnet werden.

    Kleinere eToro Wallet Transfers gehen mit niedrigen Gebühren einher, aber auch bei der Übertragung von größeren Beträgen sind die Kosten durch maximale Obergrenzen gedeckelt. Wie eToro, laut unseren eToro Krypto Erfahrungen, selbst angibt:

    • Coin-Überweisungen sind mit eToro Wallet Gebühren von 0,5 % der Transaktionsgröße verbunden.
    • Die Mindestkosten betragen 1 US Dollar in Einheiten der jeweiligen Krypto-Coin.
    • Die Gebühren für den eToro Wallet Transfer betragen maximal 50 US Dollar in Einheiten der jeweiligen Krypto-Coin.

    Die genauen Kosten werden während der Bearbeitung festgelegt. Die Übertragung von Krypto-Coins wird seitens eToro innerhalb eines Werktages bearbeitet.

    Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    Ergänzend zum Coin-Kauf mit dem eToro Wallet: Krypto-CFDs traden – auch mit Hebel

    EToro Wallet - Erfahrungen mit Kryptowährung beim MultibrokerDie Möglichkeit, Kryptowährungen physisch zu kaufen, ist eine noch relativ neue Erweiterung des Angebots, ebenso wie das eToro Krypto Wallet. Kunden können über die integrierte Exchange zum aktuellen Kurs eine große Auswahl von Coins kaufen, halten, konvertieren und auch auszahlen.

    Schon wesentlich länger als den Krypto-Handel bietet eToro die Spekulation auf die Wertentwicklung von besonders liquiden Kryptowährungen an, und zwar mithilfe von CFDs. Differenzkontrakte lassen den Halter an der Kursentwicklung des Basiswerts teilhaben, ohne dass dieser jedoch gekauft wird.

    Ähnlich wie beim Forex-Trading können Trader auf die Kurse von Währungspaaren spekulieren, und zwar sowohl auf Paare von Kryptowährungen und Fiatgeld als auch auf reine Krypto-Paare. Zu den Besonderheiten des CFD-Tradings gehört, dass hier auch auf fallende Kurse spekuliert werden kann, und zwar mit Short-Positionen.

    Außerdem kann das eingebrachte Eigenkapital dank der Hebel, einer Kreditlinie des Brokers, angehoben werden – im Fall von Krypto-CFDs auf maximal das Doppelte. Die erzielten Renditen bei erfolgreichen Strategien verdoppeln sich also ebenfalls. Da sowohl Kryptowährungen als auch CFDs als volatil gelten, lohnt es sich, vor dem Handel einen Blick auf das Bildungsangebot bei eToro zu werfen.

    Bilderquelle: etoro.com

    Handel mit dem eToro Wallet: Bildungsangebote unterstützen

    EToro Wallet - Erfahrungen mit Kryptowährung beim MultibrokereToro bietet seinen Tradern natürlich die Möglichkeit, durch das Social Trading direkt und sehr praktisch von erfahrenen, erfolgreichen Vorbildern zu lernen. Darüber hinaus unterstützt der Broker auch mit weiteren Leistungen wie einem kostenlosen Demokonto für erste Schritte im CFD-Trading.

    Daneben unterhält eToro die hauseigene Trading-Akademie. Hier finden interessierte Nutzer regelrechte Kurse vor, die Anfängern und Fortgeschrittenen den Einstieg ins Trading erleichtern. Zu den Themen, die in deutscher Sprache angeboten werden, gehören:

    • Krypto kaufen bei eToro: Eine Kurzanleitung, wie Anleger mit dem eToro Wallet Kryptowährungen handeln und sie auf der Plattform finden.
    • Was ist Kryptowährung: Alles über die Funktion von Kryptowährungen und die Abläufe bei Investitionen.
    • Kryptowährung kaufen: Ein Leitfaden und eine Erklärung der Chancen und Risiken.
    • Wie kaufe ich zum ersten Mal Bitcoins? Bitcoin für Anfänger mit den besten Tipps von eToro.

    Neben diesen Einstiegskursen werden weitere Materialien auch zum CFD-Trading und zum Investieren in Aktien angeboten, in Form von Online-Kursen, Webinaren und anschaulichen Videos. Sämtliche Bildungsangebote sind durchdacht und sollten vor allem von Neulingen wirklich durchgearbeitet werden, da sie die ersten Schritte im Handel vereinfachen.

    Jetzt zu eToro und die eToro Wallet nutzen 78% der CFD-Konten von Kleinanlegern verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt.

    eToro Wallet Fazit: Physischer Kryptohandel bei eToro

    eToro gehört seit Jahren zu den bekannten Namen, denn der zypriotische Forex- und CFD-Broker hat mit dem Social Trading ein innovatives Konzept geschaffen. Überzeugen kann eToro nicht nur beim CFD-Trading und dem ebenfalls möglichen Aktienhandel, sondern auch mit dem eToro Krypto Wallet. Kunden investieren über die Exchange von eToro direkt in eine große Auswahl von Coins, und das mit komfortablen Abläufen und überzeugendem Funktionsumfang. Was Anleger über das eToro Wallet wissen sollten:

    • Physischer Kauf von rund 40 Coins und Tokens über die eToro Plattform.
    • Transparente Konditionen und Gebühren.
    • Zahlungen beim Krypto-Kauf auch per Kreditkarte oder eWallets.
    • Ein- und Auszahlungen vom eToro Wallet von und an externe Wallets.
    • Kompatibilität mit über 120 Coins.
    • Zypriotisch regulierter Broker mit jahrelanger Marktpräsenz.
    • Handel auch mit Krypto-CFDs long und short mit Hebeln.
    Bilderquelle: etoro.com

    eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptoassets sowie den Handel mit CFDs anbietet.

    Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

    Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und ist möglicherweise nicht ausreichend, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

    Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen ist und reguliert wird.

    Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von der eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

    eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

    Bilderquelle:

    • etoro.com

    Read more: Etoro krypto wallet – Krypto-NFTs

    Source: 🔗