More
    StartKryptowährung NewsCrypto.com Visa Kreditkarte: Bis 5% Rabatt auf Einkäufe - Spotify, Netflix inklusive, Flughafen Lounges - 25 Gutschein

    Crypto.com Visa Kreditkarte: Bis 5% Rabatt auf Einkäufe – Spotify, Netflix inklusive, Flughafen Lounges – 25 Gutschein

    Video Crypto.com Visa Kreditkarte: Bis 5% Rabatt auf Einkäufe – Spotify, Netflix inklusive, Flughafen Lounges – 25 Gutschein

    Seit Mai 2020 ist die crypto.com Kreditkarte auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Genügend Zeit für umfassende crypto.com Erfahrungen mit der Kreditkarte zu sammeln. Bis zu 5% Cashback Rabatt auf Einkäufe macht diese Visakarte sehr attraktiv. Dazu kommen die volle Erstattung des Netflix, Spotify Abos, Zahlungen im Ausland ohne Gebühren sowie der kostenlose Zutritt zu Flughafen Lounges weltweit. Neukunden starten mit einem 25 US Dollar Bonus über diesen crypto.com Empfehlungscode / Referral Code. Kein Wunder, dass die crypto.com Karte klarer Marktführer (rund 80% Marktanteil in ihrem Segment) ist. Mehr Aussagen zum aktuellen crypto.com Geschäft gibt der CEO in einem CNN Interview (unsere Zusammenfassung).

    Moment mal, crypto.com, klingt das nicht nach Kryptowährung?

    Genau, crypto.com ist viel mehr als eine Kreditkarte, nutzt die Visakarte aber auf intelligente Weise, ihre Kunden für das Thema Kryptowährung zu interessieren (hier die Produktübersicht). Dabei kann jeder selbst entscheiden, wie tief der Kontakt mit dem Thema Krypto sein soll, denn die crypto.com Kreditkarte funktioniert ganz klassisch auf Euro Basis ganz ohne Kryptobezug. Hier berichten wir von unseren Erfahrungen mit crypto.com und klären Fragen wie wer steckt hinter crypto.com und wie vertrauenswürdig ist die Firma in unserem crypto.com FAQ.

    Crypto.com Visa – Tolle Reisekreditkarte ohne Gebühren

    Bei der crypto.com Kreditkarte handelt es sich um eine Visa Debitkarte oder besser gesagt um eine Prepaidkarte, da sie nicht mit einem herkömmlichen Bankkonto verknüpft ist. Die Karte kann per SEPA Überweisung oder per Kreditkarte kostenlos aufgeladen werden. Die eingezahlten Euro sind in der crypto.com App Wallet wie in einer elektronischen Geldbörse tagesaktuell sichtbar und unabhängig von dort möglicherweise auch aufbewahrten Kryptowährungen. Weltweite Zahlungen mit der crypto.com Visakarte werden ohne weitere Gebühren (zum attraktiven Interbankenkurs beim Einsatz in Fremdwährungen) mit dem Guthaben verrechnet. Das gilt für online Käufe, weltweite Kartenzahlungen in Geschäften oder Restaurants sowie für Bargeld aus dem Automaten weltweit.

    Für die gebührenfreie Nutzung gibt es je nach Kartentyp unterschiedliche monatliche Höchstgrenzen. Die sehr hochwertig aus einem Metall – Verbundwerkstoff gestaltete Kreditkarte kann auch kontaktlos eingesetzt werden.

    Das allein macht die Kreditkarte von crypto.com zu einer attraktiven Reisekreditkarte, denn saftige Fremdwährungsgebühren und Gebühren für Bargeld am Geldautomaten im Ausland sind bei vielen anderen Kreditkarten leider üblich.

    Crypto.com Visa Kreditkarte – Spotify, Netflix Abo, Lounge Zugang und bis zu 5% Rabatt beim Einkaufen

    Jetzt wird es interessant und jetzt kommen auch die Kryptowährungen ins Spiel. Zum Start erhalten Neukunden einen 25 USD Bonus, wenn sie sich mit diesem Empfehlungscode (Referral Code) registrieren

    • Crypto.com Visa Kreditkarte Gutschein über 25 USD 4rhujjsqwc beim Empfehlungsprogramm von Crypto.com / Referral Program

    Je nach Kartentyp erstattet crypto.com den Nutzern der Visakarte auch weitere Kosten und bietet Rabatte von bis zu 5% auf Zahlungen mit der Kreditkarte.

    • 100% Erstattung des Spotify Abos (bis maximal monatlich 13,99 USD)
    • 100% Erstattung des Netflix Abos (bis maximal monatlich 13,99 USD)
    • Bis zu 5% Rabatt auf alle Kartenzahlungen

    Read more: Crypto.com Announces MMF Supercharger With 10x Rewards Booster Bonus

    Die Erstattungen und Boni überweist crypto.com in crypto.com Coin, dem CRO Token (umgerechnet zum aktuellen Wert zum Kaufzeitpunkt). Das geschieht nach eigener Erfahrung in der Regel direkt nach der Bezahlung mit der Karte und ist sofort in der App sichtbar. So werden Kunden der crypto.com Visakarte mit CRO Coins belohnt und auf unkomplizierte Art mit Kryptowährungen vertraut gemacht. Die CRO Visa Kreditkarte verknüpft raffiniert ein klassisches Zahlungsmittel mit der neuen Welt der Crypto Coins und Tokens. Mit diesem intelligenten Angebot erhofft sich das Unternehmen Crypto.com mehr Kunden an Kryptowährungen heranzuführen, die eigene Kryptobörse populärer zu machen und auch den hauseigenen CRO Token im Kurs zu stärken.

    Crypto.com Erfahrungen

    Die hier geschilderten Erfahrungen mit crypto.com beziehen sich auf die persönliche Nutzung der Kreditkarte und anderer Produkte von crypto.com seit mehr als zwei Jahren. Auch die häufig in Blogs, Foren und Messengergruppen geteilten Erfahrungen decken größtenteils sich mit meiner eigenen Bewertung.

    Innovatives Produkt – die crypto.com Kreditkarte funktioniert wie beschrieben

    Ich nutze die crypto.com Kreditkarte regelmässig und möchte die innovative Kombi aus klassischer Kreditkarte mit Cashback in Kryptowährung nicht mehr missen. Crypto.com hat leider zum 1. Juni 2022 die Höhe des Kreditkarten Cashbacks von maximal 8% auf bis zu 5% gesenkt. Die Kreditkarte funktioniert zuverlässig und sämtliche Produktzusagen werden eingehalten. Das crypto.com Cashback wird (in den allermeisten Fällen) direkt nach dem Einkauf gutgeschrieben, nur sehr selten tritt eine zeitliche Verzögerung auf. Die Aufladung der crypto com Kreditkarte läuft problemlos und kostenlos per Kreditkarte oder SEPA Überweisung, so dass man auch kurz vor anstehenden Einkäufen, Geld einzahlen kann. Und damit nicht unnötig hohe Beträge für längere Zeit auf dem Kreditkartenkonto liegen hat.

    Auch die Erstattung der monatlichen Abokosten für Spotify, Netflix & Co funktioniert reibungslos. Ein wichtiger Vorteil der crypto.com Visakarte ist der Umgang mit Zahlungen im Ausland: Die Auflistung der Kreditkartentransaktionen in der App zeigt, dass Fremdwährungen ohne Gebühren in Euro umgerechnet werden.

    Gute Kombination mit Curve

    Die crypto.com Kreditkarte funktioniert sehr gut in Kombination mit der kostenlosen Curve Kreditkarte. Dabei hilft die Curve gleich auf mehreren Ebenen: Sie überbrückt die Wartezeit bis zur Lieferung der metallenen Kreditkarte. Richte die virtuelle Kreditkarte von crypto.com gleich nach der Bestellung bei Curve ein und nutze sie sofort. Die Curve Kreditkarte macht die Karte von crypto.com auch fit für Google Pay und Apple Pay. Diese Features sollen demnächst auch direkt verfügbar sein, in der Zwischenzeit hilft Curve. Zusätzlich gibt es auch bei der kostenlosen Curve Karte Cashback (was mit dem crypto.com Cashback kombiniert werden kann) sowie einen Gutschein zur Bestellung der Curve Kreditkarte.

    Erfahrung mit den verschiedenen crypto.com Kartentypen – Kartenempfehlung

    Auch wenn alle crypto.com Kreditkarten formal gebührenfrei sind (ohne Monats- oder Jahresgebühr) verlangen die Karten mit interessanten Leistungen und hohen Cashback Erstattungen ein Investment in Form von CRO Staking (CRO ist die projekteigene Kryptowährung, die crypto.com Coin). Die Einlage in Form von CRO geht nicht verloren und wird auch nicht durch die Kartennutzung aufgebraucht. Die angelegten CRO kannst du frühestens nach 6 Monaten Laufzeit und falls die Karte dir nicht mehr zusagt zurückerhalten. Die Konditionen der verschiedenen Kartenvarianten, zeigt diese Tabelle. Und hier erläutern wir unsere Kartenempfehlungen mit Rechenbeispiel.

    Sanfter Einstieg in den Kryptobereich

    Wie bereits erwähnt läuft die Bestellung der crypto.com Karte über die gut gelungene und einfach zu bedienende App, die es inzwischen auch in deutscher Sprache gibt. Geschickt ist auch die Einbindung von Kryptowährungen gewählt: Während die Nutzung der Kreditkarte ganz normal in Euro funktioniert, werden gewährte Rabatte wie das crypto.com Cashback und Erstattungen in der Hauswährung CRO gezahlt. Das hat den Vorteil, dass man sich beim Bezahlen mit Kreditkarte nicht um schwankende Kurse von Kryptowährungen kümmern muss. Gleichzeitig wird die Schwelle sich auf kostenlos erhaltene CRO einzulassen bei den meisten Kunden sehr niedrig sein. Wer dennoch nichts mit Krypto zu tun haben möchte, nimmt die Rabatte mit und tauscht die erhaltenen CRO Coins in Euro um. Damit lässt sich die Kreditkarte weiter aufladen. Alternativ kann man sich die erhaltenen Euro auch auszahlen lassen.

    Wer dagegen als Einsteiger neugierig auf Kryptowährungen geworden ist, findet in der crypto.com App viele Möglichkeiten, Informationen und Hilfsmittel zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, sowie Anlagemöglichkeiten wie Crypto Earn, den Supercharger und das Syndicate für CRO und viele weitere Kryptowährungen. Mehr zu Verwendungsmöglichkeiten von CRO und Kartenupgrade mit CRO gibt es im FAQ.

    Read more: Crypto.com Supercharger Review: How to use Supercharger

    Die crypto.com App ist eine hervorragende Einstiegsmöglichkeit ins Thema Kryptowährung. Alle Vorgänge sind übersichtlich dargestellt und von der üblichen Komplexität einer Kryptobörse befreit. Das dabei der Spread (Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufkurs) bei den in der crypto.com App möglichen Marktaufträgen etwas höher liegt, ist zu verschmerzen. Wer mehr Funktionalität möchte, findet in der crypto.com Exchange Kryptobörse über genauer zu steuernde Limitaufträge auch bessere Kurse ($50 Referral Code für die crypto.com Exchange).

    Das Unternehmen hinter crypto.com stellt sich in einem zwar stark wachsenden, aber zum Teil noch etwas zwielichtigem Umfeld solide dar. Die Umsetzung einer auf den Massenmarkt setzenden Strategie („Crypto in every Wallet“) kann auch nur mit einer proaktiven Herangehensweise in Zusammenarbeit mit Regulierern und Aufsichtsbehörden erfolgreich sein.

    Meine Erfahrungen mit der crypto.com Kreditkarte kurz zusammengefasst

    • Tolles Produkt, funktioniert zuverlässig wie beschrieben
    • Sparen beim Einkaufen: Erstattung von bis zu 5% Cashback
    • Erstattung von monatlichen Netflix, Spotify, Amazon Prime Abokosten
    • Gute Reisekreditkarte: Umrechnung von Fremdwährungen zum fairen Interbankenkurs ohne Gebühren
    • Kostenloser Lounge Zugang am Flughafen
    • Keine Jahresgebühren, Einlage als CRO Stake bei den interessanten Karten erforderlich
    • Gut gelungene App zur Kartenbestellung, -verwaltung, und wer will Einstieg in Kryptowährungen
    • Stark wachsende Firma in sehr dynamischem Umfeld mit ca. 80% Marktanteil bei Krypto Visa Kreditkarten
    • Empfehlungscode: 25 Dollar Gutschein zum Start bei crypto.com

    Noch nicht überzeugt? Mögliche Alternativen zu crypto.com

    Crypto.com Konditionen: Kartentypen in der Übersicht

    Konditionen der crypto.com Kreditkarten und Kartenvarianten ohne Gewähr, Stand 25. Juli 2022 11:47 – detaillierte Konditionen unter crypto.com/cards

    Passende Fragen aus dem FAQ (weiter unten)

    • Wie funktioniert der CRO Stake für die Karte? Welche crypto.com Kreditkarte lohnt sich?
    • Wie kann ich eine crypto.com Kreditkarte bestellen?
    • Strategien zum Karten Upgrade

    Crypto.com Produktübersicht – weit mehr als nur eine attraktive Kreditkarte

    Dieser Artikel berichtet im Schwerpunkt über persönliche Erfahrungen mit der crypto.com Kreditkarte, aber die Plattform crypto.com ist weit mehr als nur eine Kreditkarte mit attraktiven Cashback Rabatten und gebührenfreiem Auslandseinsatz. Die Liste gibt einen Überblick:

    • Crypto.com App: Zentrale Schaltstelle für Kreditkarte und mehr

      Das ist die zentrale Plattform von crypto.com, die als Android und iPhone App verfügbar ist. Die Registrierung und Bestellung der Kreditkarte wie auch das Aufladen der Kreditkarte läuft über diese intuitive App. Darüber hinaus enthält die App viele Funktionen, wie Informationen und aktuelle Kurse zu Kryptowährungen, einfacher Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sowie Anlagemöglichkeiten wie crypto.com Earn

    • Crypto.com Kreditkarte

      Die Visakarte von crypto.com ist das erfolgreiche Einsteigerprodukt. Kreditkarte aufladen und schon profitierst du von den Cashback Rabatten und Erstattungen beim Einkaufen im In- und Ausland. Welche Kryptokarte sich lohnt, erklären wir im FAQ.

    • Crypto.com Exchange: Kryptobörse

      Read more: What Is The Crypto.Com Supercharger And How To Use It To Make Your CRO Work For You

      Wer sich ernsthafter mit Kryptowährungen beschäftigen möchte, erkennt schnell die Grenzen der crypto.com App. Für komplexere Funktionen, Limit Order, präzise grafische Darstellungen der Kursverläufe und vielem mehr gibt es die Kryptobörse crypto.com Exchange. Zunächst nur als Desktop Web-Applikation im Browser, seit Frühjahr 2021 existiert die Exchange auch als Telefon App. Auf der crypto.com Exchange können Nutzer CRO staken, um Vorteile zu erhalten. Auch Kunden, die schon die crypto.com App nutzen, erhalten bei Registrierung auf der crypto.com Exchange einen Bonus von bis zu $50.

    • Crypto.com Earn

      Unter dem Namen crypto.com Earn bietet crypto.com in der App Anlageprodukte an. Es können verschiedene Kryptowährungen darunter auch Stablecoins flexibel sowie mit monatlicher oder drei-monatlicher Festanlage eingezahlt werden auf die Teilnehmer bis zu 12,5% Zinsen erhalten. Wie Crypto Earn funktioniert und ob sich das lohnt erklären wir im FAQ. Dort behandeln wir auch die neuen crypto.com Flash Rewards

    • Crypto.com The Syndicate

      Das Syndicate ist eine wiederkehrende Promotion der crypto.com Exchange, bei der Teilnehmer ausgewählte Kryptowährungen zum halben Preis kaufen können. Wie man mitmacht und ob sich das Syndicate lohnt, erklären wir im FAQ.

    • Crypto.com Supercharger

      Der Supercharger ist eine monatlich wechselnde Promotion von crypto.com App und Exchange, bei der Teilnehmer ausgewählte Kryptowährungen nach Einlage von CRO erhalten. Im FAQ berichten wir über Erfahrungen mit dem Supercharger und ob er sich lohnt.

    • Cronos Chain und crypto.org Chain: Die Blockchains von crypto.com mit Potential

      Am 25. März 2021 startete mit dem Crypto.org Mainnet die eigene Blockchain von crypto.com. Die crypto.org Chain bietet bisher aber nur bedingten Nutzen für normale Kunden: Sie können ihre CRO Token dort anlegen und ca. 14% Zinsen erhalten. Crypto.org wurde nach den Strukturen des Cosmos Ecosystems entwickelt und ist damit auch verwandt mit der Terra Blockchain und der Binance Smart Chain. Crypto.com arbeitet allerdings noch an einer zweiten Blockchain, die seit Ende 2021 parallel zur crypto.org Chain betrieben wird und Cronos heisst. Die Cronos Blockchain ist am 8. November 2021 gestartet und ist vorwiegend aufgrund ihrer sogenannten EVM Kompatibilität interessant. Damit können bestehende DApp Projekte und Protokolle aus anderen Blockchains wie Ethereum und Binance Smart Chain sehr einfach auf Cronos überführt werden. Crypto.com motiviert diese Projekte mit einem 100 Millionen US Dollar Fund zu Cronos zu kommen. Der EVM-fähige Betrieb könnte Cronos Funktionalität und Marktanteil bescheren und Auftrieb für dem CRO Token bedeuten! Um mehr Aufmerksamkeit auf die Cronos blockchain zu richten, hat crypto.com den CRO Coin im Februar 2022 sogar in Cronos umbenannt. Unsere Cronos Erfahrungen und attraktive Projekte

    • Crypto.com Pay

      Crypto.com Pay ist ein Bezahlsystem für Kryptowährungen mit dem Händler schnell und kostengünstig Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptieren. Die Plattform ist im Aufbau, derzeit gibt es nur wenige Händler (online und stationär), die Crypto.com Pay akzeptieren. Mit bis zu 10% Cashback kannst du Einkaufsgutscheine über Crypto Pay kaufen. Teilnehmende Händler sind zum Beispiel Rewe, TK Maxx, Zalando, Ikea, Saturn und Decathlon.

    • Crypto.com NFT

      Crypto.com NFT ist ein Marktplatz für NFTs. NFT steht für non-fungible token und ist ein weiterer Trend der Kryptoszene. Crypto.com will auch hier mitmischen und bietet Editionen und Sammlerstücke aus den Bereichen Digitale Kunst, Sport und Videospiel zum An- und Verkauf an.

    • Crypto.com DeFi Wallet

      Die Defi Wallet ist eine zweite App neben der zentralen crypto.com App und der Versuch auf den Defi Trend aufzuspringen. Wie dezentrale Finanzmärkte bei einer klassisch, zentral aufgestellten Firma, wie crypto.com es ist, verwirklicht werden sollen, ist jedoch zweifelhaft. Für diese Versuche wurde der Begriff CeDeFi geprägt – also zentrale-dezentralisierte-Finanzen. Die DeFi Wallet ist eine non-custodial Wallet, die Nutzer zum Beispiel einsetzen können, um CRO auf der Crypto.org Chain gewinnbringend anzulegen. Besser geeignet ist nach meinen Erfahrungen dazu aber die Crypto.org Chain Desktop Wallet (https://github.com/crypto-com/chain-desktop-wallet/releases) oder die Keplr Wallet. Zur Beachtung: Die zweite Blockchain von crypto.com Cronos wird parallel zur crypto.org Blockchain betrieben und hat andere Eigenschaften. Cronos ist kompatibel zum Ethereum EVM Standard, nutzt das Proof of Authority (POA) Konsensverfahren und kann mit der beliebten DeFi Wallet Metamask verknüpft werden. Keplr Wallet soll auch funktionieren. Der Austausch zwischen Crypto.org Chain und Cronos ist über das Cosmos Inter Blockchain Communications (IBC) Protokoll möglich.

    Read more: Crypto com supercharger – Krypto-NFTs

    Source: 🔗