More
    StartKryptowährung NewsBlockchain und Krypto ETFs - FTD.DE

    Blockchain und Krypto ETFs – FTD.DE

    1. Was ist ein ETF?

    Ein ETF (Exchange Traded Fund) ist ein börsengehandelter Investmentfonds der das Ziel verfolgt, die Wertentwicklung eines zugrundeliegenden Referenzindex möglichst nahe abzubilden.

    1.1 Was ist ein Blockchain ETF?

    Ein Blockchain ETF bildet die Weiterentwicklung eines Referenzindex ab, der aus Unternehmen zusammengesetzt ist, die Produkte, Dienstleistungen und Anwendungen rund um die Blockchain anbieten. Spezialthemen der Blockchain wie Metaverse, Defi und NFT fallen ebenfalls in diese Kategorie.

    1.2 Welche Blockchain ETF gibt es?

    In der nachfolgenden Übersicht finden Sie ETFs die gezielt in Unternehmen mit Fokus auf Dienstleistungen, Beratungen, Anwendungen und Produkte rund um die Blockchain-Technologie anlegen. Nicht berücksichtigt werden amerikanische ETFs, die anders als europäische ETFs auch in einen einzigen Vermögenswert wie z.B. Bitcoin anlegen dürfen.

    Bezeichnung ISIN WKN Global X Blockchain UCITS ETF IE000XAGSCY5 A3E40R Invesco CoinShares Global Blockchain UCITS ETF IE00BGBN6P67 A2PA3S » Zum Blockchain ETF Finder

    1.3 Wer legt Blockchain ETFs auf?

    Eine so genannte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) legt einen ETF auf. Der zugrundeliegende Index eines Blockchain ETF wird von einem Index-Herausgeber aufgelegt und betrieben. Der Herausgeber agiert dabei eigenständig oder in Verbindung mit der KVG, um einen auf Blockchain basierten Index zu betreiben. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die bekanntesten ETF-Anbieter von Blockchain ETFS.

    1.4 Wo kann man Blockchain ETFs kaufen?

    Für den Kauf und Verkauf eines ETF benötigen Anleger ein Depot bei einer Bank, die einen Börsenhandel ermöglich. Wir haben gute Erfahrungen mit den folgenden Online-Brokern gemacht: comdirect, consorsbank und onvista bank.

    2. Kann ich jeden ETF kaufen?

    Die in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen ETFs können in aller Regeln von Privatpersonen erworben werden. Bekannte Ausnahme sind amerikanische ETFs, die in Europa meist nicht zugelassen sind, so dass Anleger eine mit „US“ beginnende ISIN meist hier nicht erwerben könne.

    2.1 Ist ein Blockchain ETF auch ein Krypto ETP?

    Jain. In der Theorie ist ein ETP (Exchange Traded Product) der Oberbegriff für ETFs, ETC, ETNs und ETIs. In der Praxis werden als Krypto ETP jedoch meist Tracker von einzelnen Kryptowährungen oder Baskets von Kryptowährungen bezeichnet. Diese Tracker sind meist ETCs, ETNs und ETIs, alle samt Zertifikate (Derivate) und kein Investmentfonds (Fonds/ETF).

    Hier eine Übersicht über die verschiedenen ETP-Bezeichnungen:

    • Exchange Traded Commodities (ETC) oder börsengehandelte Rohstoffe Ein ETC spiegelt die Wertentwicklung eines Rohstoffes, Rohstoff-Basket oder Rohstoff-Index wieder. Bekanntes beispiel wäre ein ETC auf den Goldpreis.
    • Exchange Traded Funds (ETF) oder börsengehandelter Indexfonds Ein ETF spiegelt die Wertentwicklung von mehreren Vermögenswerten oder einem Index wieder. Bekanntes Beispiel wäre ein ETF auf den MSCI World Index.
    • Exchange Traded Notes (ETN) oder börsengehandelte Inhaberschuldverschreibung Ein ETN spiegelt die Wertentwicklung eines Basiswertes wieder. Bekanntes Beispiel wäre ein ETN auf den Bitcoin Preis.
    • Exchange Traded Instrument (ETI) oder börsengehandelte Instrumente Ein ETI spiegelt die Wertentwicklung von einem Vermögenswert, Portfolio oder Index wieder. Bekanntes Beispiel wäre ein ETI auf eine Anlagestrategie auf Kryptowerte.

    Eine Übersicht über die Besonderheiten und unterschiedlichen Produkte finden Sie hier:

    » Zum Krypto ETP-Bereich

    2.2 Gibt es auch aktive Blockchain und Krypto Fonds?

    Ja. Es gibt bereits zahlreiche aktive Investmentfonds mit Fokus auf Blockchain und Fonds die direkt in einzelne Kryptowährungen investieren. Jedoch sind nicht alle Fonds auch für Privatleute zugelassen. Die Besonderheiten sowie eine Übersicht von Krypto und Blockchain Fonds finden Sie hier:

    » Blockchain und Krypto Fonds

    3. Wie werden Blockchain ETFs versteuert?

    ETF-Erträge unterliegen hierzulande der Kapitalertragssteuer. Demnach werden Gewinne (Dividenden und Kursgewinne), die mit den Blockchain ETFs erzielt werden, mit 25 % Abgeltungssteuer, plus 5,5 % Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuern besteuert. Die Steuern werden von der Bank automatisch berechnet und abgeführt.

    » Krypto Steuern im Überblick

    4. Welchen Krypto und Blockchain Fonds soll ich kaufen?

    Es gibt bereits mehrere Anbieter, die Blockchain ETFs anbieten. Die persönliche oder fachlich beratende Anlageentscheidung können wir nicht ersetzen, stellen Ihnen auf unseren Seiten aber gerne umfassende Informationen rund um die Themen ETFs, Blockchain und Kryptowährungen zur Verfügung.

    4.1 Wo finde ich passende Blockchain ETFs?

    Eine erste Übersicht von Blockchain ETFs findet sich weiter oben. Darüber hinaus bietet unser Blockchain ETF Finder eine umfassende Übersicht über Blockchain ETFs, die Kunden in Deutschland kaufen oder regelmäßig besparen können.

    Auch Online-Broker wie die comdirect und Finanzportale wie onvista.de bieten in den meisten Fällen umfangreiche Möglichkeiten nach Blockchain ETF zu suchen und unterschiedliche ETFs miteinander zu vergleichen.

    5. Was ist eine Blockchain?

    Eine Blockchain ist eine gemeinsame, unveränderliche Datenbank zur Aufzeichnung von Transaktionen. Dadurch ermöglicht die Blockchain-Technologie die schnelle, sichere und meist öffentliche Nachverfolgung von Vermögenswerten, wie zum Beispiel Waren, Immobilien oder Geld, aber auch geistiges Eigentum, Patente und Urheberrechte.

    5.1 Was ist der Unterschied von Blockchain und Kryptowährungen

    Die Blockchain ist quasi der Oberbegriff und die zugrundeliegende Technologie für die meisten Kryptowährungen, die wie der Name schon sagt, digitale Vermögenswerte darstellen. Während die Blockchain als große Datenbank oder Handelsbuch für Transaktionen dient, werden unter anderem Kryptowährungen über die Blockchain-Technologie von einen zum anderen Eigentümer transferiert.

    5.2 Welche sind die Vorteile der Blockchain-Technologie?

    Die Blockchain erhöht das Vertrauen, die Sicherheit und die Transparenz um Transaktionen von Daten schnell und kostengünstig auszutauschen. Je nach Anwendung und verwendeter Blockchain-Technologie, es gibt ja bereits mehrere große unterschiedliche Blockchains, lassen sich die Vorteile entsprechend noch aufgliedern.

    5.3 Wie erfahre ich mehr über Blockchain?

    In unserer Krypto Akademie tragen wir relevantes Grundlagenwissen, Fachbeiträge und ein Krypto ABC zusammen. Über den nachfolgenden Link geht es zur kostenfreien Krypto Akademie.

    » Zur Krypto Akademie

    Read more: Etf crypto – Krypto-NFTs

    Source: 🔗