More
    StartKryptowährung NewsApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst

    ApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst

    Bored Ape Yacht Club (BAYC) ist mittlerweile fast allen ein Begriff. Die neueste NFT Kollektion, Mutant Ape Yacht Club (MAYC), ist mindestens genauso beliebt. Vor kurzem hat das Team seine eigene Kryptowährung “ApeCoin (APE)” veröffentlicht. Diese hat seit ihrem Start großes Interesse auf sich gezogen.

    Trotz des schwankenden Preises und der Marktgröße ist es faszinierend zu sehen, wie ApeCoin (APE) ins Web3 integriert wird. In diesem Artikel erklären wir dir, was ApeCoin ist, wie es funktioniert und welche Rolle sein NFT Ökosystem dabei spielt.

    Wie startete Yuga Labs?

    ApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst
    ApeCoin (APE) – Ein Bild von BeInCrypto.com

    Yuga Labs ist ein Unternehmen, das Kryptowährungen und NFTs entwickelt und vermarktet. Es ist vor allem für die Kreation des Bored Ape Yacht Club bekannt. Diese sind eine auf Ethereum basierende Sammlung einzigartiger Bored Ape NFTs. Zusammenfassend: Sie fokussieren sich auf Blockchain und Digital Assets.

    Wylie Aronow und Greg Solano (pseudonyme Freunde) starteten Yuga Labs im Jahr 2021. Der Hauptsitz befindet sich in Miami, Florida. Yuga Labs hat in einer Finanzierungsrunde 450 Millionen US-Dollar gesammelt. Dieses Geld stammte aus einer Seed-Runde am 22. März 2022. Das Unternehmen begann im April 2021 mit dem Verkauf der Bored Ape NFTs über den Bored Ape Yacht Club (BAYC).

    Die Idee für die Affen im Bored Ape Yacht Club stammte von den Kryptoinvestoren, die sich selbst “Apes” nannten. Insgesamt haben 36 Investoren in großem Umfang in Yuga Labs investiert. Die jüngsten davon sind Friendly Trading und Coinbase. Der Yacht Club wurde zu einem der wertvollsten NFT Projekte nach Marktkapitalisierung. Darüber hinaus hat Yuga Labs inzwischen zwei Unternehmen gekauft. Zuletzt kauften sie am 17. März 2022 CryptoPunks.

    Was ist ApeCoin (APE)?

    ApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst
    ApeCoin (APE) – Ein Bild von BeInCrypto.com

    ApeCoin ist die native Kryptowährung für das Ökosystem und fungiert ebenfalls als Governance-Token. Der ApeCoin spielt eine wesentliche Rolle im Abstimmen und Bauen der AIPs.

    Darüber hinaus wird ApeCoin das Web3 ermöglichen. Urheber können ihre digitalen Kunstwerke in verschiedenen Branchen verkaufen. Beispielsweise für Spiele, Unterhaltung oder Veranstaltungen. In einem gewissen Ausmaß hat das BAYC-Projekt von Yuga Labs die Idee des dezentralisierten ApeCoin inspiriert.

    Es gibt Mitglieder des ApeCoin DAO-Vorstands, die sich für die Verbesserung des APE-Ökosystems einsetzen. Die Amtszeit ist auf sechs Monate begrenzt. Sie werden jährlich durch neue Mitglieder ersetzt. Wichtig ist vor allem, dass der Vorstand von ApeCoin mehrere Projekte beaufsichtigt.

    Zu den ersten Mitgliedern gehören prominente Investoren, darunter:

    • Alexis Ohanian – Mitbegründer von Reddit und General Partner von Seven Seven Six
    • Amy Wu – Vizepräsidentin für Ventures und Gaming bei FTX
    • Maaria Bajwa – CEO von Sound Ventures
    • Yat Siu – Chairman und Mitbegründer von Animoca Brands
    • Dean Steinbeck – Präsident und General Counsel von Horizen Labs

    Wie funktioniert APE?

    Hinter ApeCoin steht eine dezentrale autonome Organisation (DAO), die es APE-Inhabern ermöglicht, an Verwaltungsentscheidungen teilzunehmen. Nachdem die DAO-Mitglieder über die Vorschläge abgestimmt haben, setzen sie die gemeinschaftsbasierten Verwaltungsentscheidungen um. Der Treasury der DAO kann ebenfalls bestimmte Maßnahmen befürworten. Die APE Foundation hat APE geschaffen, um es innerhalb des wachsenden Ökosystems zu nutzen. APE wird vom ApeCoin DAO verwaltet und von der APE Foundation unterstützt.

    Die Ape Foundation hat die Befugnis, den Ecosystem Fund zu verteilen, spezielle Projekte anzulegen und Partnerschaften zu schließen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die APE Foundation die Governance Entscheidungen umsetzt, nachdem die DAO-Mitglieder darüber abgestimmt haben. Als Resultat wird die DAO über einen speziellen Rat, den Vorstand, aus Web3-Veteranen und Vordenkern aus dem Gaming- und Technologiebereich verfügen.

    Der Vorstand ist für die Überwachung der von den DAO-Mitgliedern getroffenen Entscheidungen verantwortlich. ApeCoin ist der Utility-Token innerhalb des APE-Ökosystems. Genauso wichtig ist, dass Tokenbesitzer damit neue Waren und Dienstleistungen erwerben können. Zum Beispiel für das Play-to-Earn-Spiel, das BAYC und nWay zusammen entwickeln. Darüber hinaus ist ApeCoin jetzt im Benji Bananas-Spiel von Animoca Brands verwendbar.

    Die APE-Foundation

    Die Ape-Foundation dient als rechtlicher Vertreter der DAO. Mit der Zeit soll diese noch dezentraler werden und eine gemeinschaftsgeführte Verwaltung haben. Die Foundation kümmert sich unter anderem um die tägliche Verwaltung und das Projektmanagement.

    Die Ape Foundation ist im Wesentlichen das Fundament, auf dem ApeCoin-Inhaber und DAO-Mitglieder wachsen können. Das Hauptziel der Stiftung ist es, die faire Entwicklung des APE-Ökosystems zu fördern. Zusätzlich verwaltet eine Multi-Signature-Wallet den Ecosystem Fund. Dieser dient dazu, die vom ApeCoin Dao angeordneten Ausgaben zu tätigen und bietet eine Plattform, auf der ApeCoin-Inhaber durch den Permissionless-Governance-Mechanismus miteinander interagieren können.

    Über den Fund wird ebenfalls die Verwaltung von Vorschlägen und “anderen Aufgaben, die sicherstellen, dass die Ideen der DAO-Gemeinschaft die Unterstützung erhalten, um Wirklichkeit zu werden”, geregelt. Der Fund bietet auch rechtliche Unterstützung für die ApeCoin DAO. Ein Unterausschuss der Ape Foundation wird als Vorstand der ApeCoin DAO dienen und bestimmte Vorschläge beaufsichtigen. Die ApeCoin Homepage verspricht, dass die DAO-Mitglieder über die zukünftigen Vorstandsmitglieder abstimmen werden.

    Was ist das APE-Ökosystem?

    ApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst
    ApeCoin (APE) – Ein Bild von BeInCrypto.com

    Das APE-Ökosystem besteht aus der ApeCoin Community und allen Produkten und Dienstleistungen, die APE nutzen. Schauen wir uns einmal die NFT-Kollektionen an, die zum APE-Ökosystem gehören.

    Bored Ape Yacht Club (BAYC)

    Auf der Ethereum Blockchain gibt es 10.000 einzigartige Apes. Jeder Ape hat ein eigenes Erscheinungsbild, Persönlichkeit und Seltenheit. Die erste Kollektion des APE-Ökosystems, der Bored Ape Yacht Club (BAYC), wurde im April 2021 veröffentlicht.

    Mutant Ape Yacht Club (MAYC)

    Der Mutant Ape Yacht Club ist eine Gruppe von 20.000 Apes, die seit der Erschaffung des originalen BAYC, mutiert sind. 10.000 Mutationsseren wurden per Airdrop an die ersten BAYC-Halter verteilt. Es gibt drei Stufen des Serums, die die Einzigartigkeit der Merkmale erhöhen. Wenn das Serum aufgebraucht ist, kann jeder BAYC-Halter nur einen Mutanten einer einzigen Sorte des Serums herstellen. Wenn sie die Serumsstufen durchlaufen, können die BAYC-Halter so eine breite Palette an Mutant Apes erschaffen.

    Ein weiterer Zweck des MAYC war es, Neulinge in der APE Community willkommen zu heißen. Nach dem Airdrop im August 2021 standen 10.000 mutierte Apes zum öffentlichen Verkauf.

    Bored Ape Kennel Club (BAKC)

    BAKC ist eine Sammlung von Hunde-NFTs, zu der jedes BAYC Mitglied Zugang hat. Für jedes APE NFT, das ein Halter besitzt, können sie ein ausgewähltes Dog Club NFT für Gaskosten “adoptieren”. Ähnlich der Apes gibt es 10.000 BAKC NFTs, die eine Vielzahl an Charaktereigenschaften und Eigenheiten aufweisen.

    Otherside Metaverse

    Das Otherside Metaverse ist eine gewöhnliche, helle und vielfältige Landschaft. Es besteht aus 20.000 Parzellen “Land”, die durch den Kauf oder das Minten von “Otherdeeds” erworben werden können. “Otherdeeds” sind Non-fungible-Token, die als Eigentumsurkunde für die virtuellen Grundstücke dienen. Für die Teilnahme an diesem mit Spannung erwarteten Metaverse, wurden ApeCoin ($APE) benötigt, um die “Otherdeeds” zu minten.

    APE Tokenomics

    ApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst
    ApeCoin (APE) – Ein Bild von BeInCrypto.com

    Es werden nur 1 Milliarde APE-Token je im Umlauf sein. Und so werden sie verteilt:

    • Das Team wird 62 % an die ApeCoin DAO Community verteilen. Die Ape Foundation hat 15 % davon den Inhaber von BAYC und MAYC zugeteilt. Dabei haben BAYC-Halter Anspruch 10.094 APE pro NFT, MAYC-Halter auf 2.042 APE pro NFT. Der Rest wird als Teil des Ökosystem-Funds der DAO zugeteilt.
    • Yuga Labs erhält 16 % aller Token. Yuga Labs hat außerdem einen Teil des Budgets der humanitären Stiftung von Jane Goodall zur Unterstützung frei lebender Primaten, gespendet.
    • Die Launch Unterstützer erhalten 140 Millionen Token (14 %). Hierbei handelt es sich um Unternehmen und Einzelpersonen, die zum Erfolg des Projekts beigetragen haben.

    Es sind jedoch nicht alle ApeCoins im Umlauf. Dieses Phänomen ist als “gesperrte” Token bekannt. Yuga Labs, Launch Unterstützer und die BAYC-Gründer können ihre zugeteilten APE-Token für mindestens ein Jahr nicht “entsperren”. Das bedeutet, dass sie in diesem Zeitraum nicht verkaufen können. Der Mechanismus soll frühe Token Holder davon abhalten, ihre beachtlichen Holdings auf einmal zu verkaufen. Das würde dazu führen, dass der Preis fällt. Nach Ablauf der initialen 12 Monatsfrist, werden die Token monatsweise “entsperrt”.

    Wie wurden die Token verteilt?

    Yuga Labs hat ApeCoin (APE) an die NFT-Inhaber per Airdrop verteilt. Die BAYC- und MAYC-Kollektionen schütteten insgesamt über 800 Millionen US-Dollar an ihre Besitzer aus. Letztendlich erhielt jeder BAYC-Inhaber 10.094 Token pro NFT, im Wert zwischen 80.000 US-Dollar und 200.000 US-Dollar.

    Vor dem 15. Juni 2022 haben sowohl BAYC- als auch MAYC-Halter einen 90-tägigen Anspruch. Die nicht beanspruchten Token werden an den Ecosystem Fund gespendet.

    Auf der ApeCoin-Homepage heißt es, dass die Besitzer 2.042 Token pro NFT im Wert von 21.970 US-Dollar erhalten haben. DappRadar Daten zeigen, dass 532 Wallets mehr als zwei Bored Apes besitzen und mindestens fünf Wallets mehr als 50 Bored Apes besitzen.

    Es ist auch erwähnenswert, dass ein Angriff auf den ApeCoin Airdrop entdeckt wurde. Die Angreifer konnten laut Certik Alert eine große Summe ApeCoin stehlen, indem sie mittels eines Flash Loans sich die BAYC NFTs zunutze machten. Der Gesamtgewinn durch den Angriff betrug 820.000 US-Dollar (293 ETH).

    APE-Preis und Preisvorhersage

    ApeCoin (APE): Alles, was du wissen musst
    APE-Preis: TradingView

    Wallet Investor hat einen bullischen Ausblick für die APE/USD Prognose und beschrieb ApeCoin als eine “hervorragende langfristige Investition”. Außerdem rechnet Wallet Investor mit einem Kursanstieg auf 30,5 US-Dollar bis 2023, 43,9 US-Dollar bis 2024 und 87,4 US-Dollar bis 2027. Grundlage dafür war eine historische Analyse der Kursentwicklung.

    Ähnlich dazu hat DigitalCoinPrice eine bullische Prognose für den ApeCoin Kurs abgegeben. Sie prognostizierten für die kommenden Jahre einen Anstieg des Tokenpreises. Die Website zeigte, dass APE dieses Jahr bei 16,2 US-Dollar beenden wird und bis 2025 25,3 US-Dollar erreichen kann.

    Bedenkt bitte, dass Vorhersagen falsch sein können. Prognosen und Erwartungen von Analysten sollten durch eigene Untersuchungen ergänzt werden. Denkt immer an “DYOR (Do Your Own Research)”. Investiert oder tradet niemals mehr, als ihr verlieren könnt.

    Wie kannst du ApeCoin kaufen?

    Du kannst ApeCoin (APE) auf den bekannten Krpyto-Börsen, wie beispielsweise Binance kaufen.

    • Klick auf [Trade] nachdem du dich in deinen Binance Account eingeloggt habt. Suche nach dem Ape Token.
    • Gib die Anzahl ein, die du kaufen willst.
    • Zuletzt klicke auf [Buy APE], um deinen Auftrag zu bestätigen. Danach wird Ape deiner Spot-Wallet hinzugefügt.
    • Kauf dir eine extra Wallet (optional). Zusätzlich kannst du deine Coins in einer Hot-Wallet lagern oder sie an eine Cold-Wallet senden (eine separate physische, offline Wallet, auf die Hacker nicht zugreifen können).

    Da $APE ein ERC-20 Coin ist, kannst du ihn zum Lagern an eine andere Ethereum-Adresse senden.

    Das zukünftige Potenzial von ApeCoin

    ApeCoin ist eindeutig ein beliebter Token im NFT- und Metaversebereich. Obwohl er deutlich von seinem All-Time High gefallen ist, kann die Popularität der damit verbundenen NFTs in Zukunft zu viel größerem Wachstum führen. Die Nutzung von NFTs kann jedoch unbeständig sein, solang keine effektiven Anwendungsfälle mit direkten Vorteilen existieren. Das wäre nötig, um volles Vertrauen in diese Asset-Klasse zu haben.

    ApeCoin hat ein gewisses Potenzial, vor allem weil die damit verbundenen Projekte so bekannt sind. Aber dieses Potenzial hängt davon ab, wie interessant und nützlich die Projekte in ihrer Entwicklung bleiben. Der Erfolg von ApeCoin ist stark an diese Projekte geknüpft, daher lohnt es sich diese Ökosysteme im Auge zu behalten.

    Autor: Chris Adede

    Find more: Crypto ape – Krypto-NFTs

    Source: 🔗