More

    Deep Web

    Das Deep Web ist der versteckte Teil des World Wide Web (WWW). Es enthält Seiten, die nicht von herkömmlichen Websuchmaschinen wie Google, Bing und DuckDuckGo aufgeführt werden.

    Das Deep Web ist der entgegengesetzte Begriff des „Surface Web“. Als solches kann es auch als „verstecktes Netz“ oder „unsichtbares Netz“ bezeichnet werden.

    Jenseits der Oberfläche

    Das Deep Web macht über 99 % der Inhalte im Internet aus. Es ist ein Teil des WWW, der sich vom sogenannten „Surface Web“, dem sichtbaren Teil des Webs, unterscheidet. Die oberflächliche Schicht ist die am leichtesten zugängliche Schicht. Sie enthält alle Indexseiten (durchsuchbaren Seiten).

    Obwohl die Menge an Inhalten, die über Suchmaschinen auffindbar sind, enorm ist, enthält das Surface Web viel weniger Informationen als das Deep Web. Eine 2001 veröffentlichte Studie ergab, dass weniger als 0,05 % aller Inhalte im Surface Web verfügbar sind, während die anderen ~99,95 % dem Deep Web zugehörig sind.

    Was ist das Deep Web?

    Per Definition umfasst das Deep Web beides, Seiten die obskur sind oder auf die nur über eine bestimmte Authentifizierungsmethode zugegriffen werden kann. Obskur bedeutet, dass sie eine direkte URL benötigen, um gefunden zu werden (die Suche auf Google funktioniert nicht). Dennoch fällt der Großteil der Inhalte des Deep Web in die letztere Kategorie.

    In diesem Sinne können wir jede Website als Teil des Deep Web betrachten, die nach einem Login und Passwort fragt. Mit anderen Worten, viele der Seiten, auf die Menschen täglich zugreifen, sind tatsächlich Teil des Deep Web. Dazu gehören Social-Media-Profile, E-Mail-Posteingänge und Bankkonten.

    Das mag zunächst verwirrend klingen, denn die gängige Terminologie besagt, dass das Deep Web das obskure Web ist. Da unsere persönlichen Konten jedoch nicht auf Suchmaschinenseiten gelistet sind, werden sie auch als Teil des Deep Web betrachtet.

    Dennoch besteht der größte Teil des Deep Web aus Statistiken und privaten Datenbanken. Beispielsweise machen US-Regierungsbehörden wie die Commodity Futures Trading Commission (CFTC), die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) und die Securities and Exchange Commission (SEC) eine erhebliche Menge dieser digitalen Daten aus.

    Deep Web vs. Dark Web

    Es herrscht meist Verwirrung über die Unterschiede zwischen dem Deep Web und dem Dark Web. Kurz gesagt ist das Dark Web ein anonymer Teil des Deep Web.

    Daher wird es oft mit Websites in Verbindung gebracht, die illegale Aktivitäten ermöglichen oder die Aktivisten und Whistleblowern (einschließlich Black-Hat-Hackern und Hacktivisten) gewisse Datenschutzvorteile bieten. Das Dark Web macht schätzungsweise weniger als 0,01 % des Deep Web aus und ist nur über spezialisierte Plattformen wie Tor zugänglich.

    Lesen Sie den Originalartikel hier.

    Divergenz

    Im Finanzwesen treten Divergenzen auf, wenn sich der Marktpreis eines Vermögenswerts in die entgegengesetzte Richtung eines anderen Datenelements bewegt, das normalerweise durch einen Indikator...

    Application-Specific Integrated Circuit (ASIC)

    Wie der Name schon sagt, sind ASICs (zu Deutsch: anwendungsspezifische integrierte Schaltungen) integrierte Schaltkreise, im Gegensatz zu Allzweckschaltkreisen wie den CPUs, die unsere Computer...

    All-Time High (ATH)

    Der Begriff „All-Time High“ oder auch Allzeithoch bezieht sich auf den höchsten Preis, für das aktuelle Handelspaar, auf das verwiesen wird, den ein Vermögenswert...

    Effizienzmarkthypothese (EMH)

    Die Effizienzmarkthypothese (EMH) ist eine Wirtschaftstheorie, die besagt, dass die Finanzmärkte alle verfügbaren Informationen über den Preis von Vermögenswerten zu einem bestimmten Zeitpunkt widerspiegeln....

    Kapitulation

    Kapitulation bezieht sich auf eine Phase starker Verkaufsaktivitäten, in der Anleger ihre Positionen aufgeben und ihre Bestände so schnell wie möglich verkaufen. Es wird...

    Asynchron

    Asynchron bedeutet nicht simultan, nicht gleichzeitig oder nicht mit in selben Geschwindigkeit. In der Informatik bezeichnet Asynchronität das Auftreten von Ereignissen, die unabhängig vom...