More

    Atomic Swap

    Atomic Swap ist eine auf Smart Contracts basierende Technologie, die den Informationsaustausch verschiedener Kryptowährungen ermöglicht, ohne dass ein zentralisierter Markt oder andere Vermittler erforderlich sind. Atomic Swaps, auch Atomic Cross-Chain Trading genannt, umfasst den Handel von einer Kryptowährung zu einer anderen, selbst wenn sie in verschiedenen Blockchain-Netzwerken laufen.

    Das Konzept eines Atomic Swaps wurde erstmals 2013 von Tier Nolan beschrieben. Es wurde als innovative Technik präsentiert, die es Unabhängigen ermöglichen würde, Kryptowährungseinheiten direkt von ihren Adressen (oder Kryptowährungs-Wallets) zu tauschen. Obwohl von Tier Nolan oft als Schöpfer von Atomic Swaps die Rede ist, wurde die Idee, Chain-übergreifende Peer-to-Peer-Trades durchzuführen, bereits vorher diskutiert. Im Jahr 2012 entwickelte Daniel Larimer ein vertrauenswürdiges Austauschprotokoll namens P2PTradeX, das von vielen als Prototyp der Atomic-Swap-Technologie angesehen wird.

    Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Atomic Swaps ist die Sicherheit, da Benutzer ihre privaten Schlüssel zu keinem Zeitpunkt bereitstellen oder verwenden müssen. Ein weiterer Vorteil dieser Technologie hängt mit der Tatsache zusammen, dass keine zentralisierten Börsen erforderlich sind, was zu viel geringeren Kosten führt (keine Einzahlungs-, Auszahlungs- oder Handelsgebühren).

    Darüber hinaus sind Atomic Swaps betrugsresistent, da es für eine Partei keine Möglichkeit gibt, die andere zu erpressen. Technisch gesehen setzt die Technologie auf die Hash Timelock Contracts (HTLC) und Hash-Funktionen. Die HTLC Smart Contracts stellen sicher, dass der Swap entweder vollständig oder gar nicht stattfindet.

    Das heißt, die Verträge sind an Fristen gebunden und verpflichten die Teilnehmer, den Atomic Swap innerhalb einer vordefinierten Frist entweder abzuwickeln oder zu kündigen. Daher wird ein Atomic Swap nur abgeschlossen, wenn beide Parteien seine Gültigkeit bestätigen. Die Bestätigung erfolgt durch die Verwendung kryptografischer Hash-Funktionen.

    Angenommen, Alice hat 5 Bitcoins, möchte diese aber gegen BNBs eintauschen. Bob, der BNBs hat, ist bereit, den Handel zu tätigen. Durch die Verwendung der Atomic-Swap-Technologie sind sie in der Lage, einen Peer-to-Peer-Handel durchzuführen, ohne sich auf einen Drittanbieter verlassen zu müssen. Das bedeutet im Wesentlichen, dass zwei verschiedene Coins, die auf separaten Blockchains laufen, störungsfrei gehandelt werden können.

    Lesen Sie den Originalartikel hier.

    Ad Hoc

    Die Phrase „ad hoc“ ist lateinischer Herkunft und bedeutet so viel wie „für diesen Zweck“ oder „speziell dafür“. Die direkte Übersetzung wird von den...

    Bitcoin Pizza

    Bitcoin Pizza ist der Name für den ersten bekannten Kauf von physischen Waren mit Bitcoin. Am 22. Mai 2010 veröffentlichte ein Programmierer namens Laszlo Hanyecz...

    Dezentrale Börse (Decentralized Exchange, DEX)

    Eine Börse, bei der die Benutzer keine Gelder einzahlen müssen, um mit dem Handeln zu beginnen. Auch werden die Gelder der Nutzer nicht durch...

    Dead Cat Bounce

    An der Wall Street wird der Begriff Dead Cat Bounce (wörtlich: Sprung der toten Katze) verwendet, um eine kurze Erholung des Preises eines fallenden...

    Zensurresistenz

    Zensurresistenz kann sich auf eine bestimmte Eigenschaft eines Kryptowährungsnetzwerks beziehen. Diese Eigenschaft impliziert, dass jede Partei, die Transaktionen im Netzwerk durchführen möchte, dies tun...

    BUIDL

    BUIDL ist eine Verdrehung des Wortes „build“ in der gleichen Weise wie „HODL“. BUIDL ist ein Aufruf, das Blockchain- und Kryptowährungs-Ökosystem aktiv aufzubauen und...