More
    StartKrypto-GlossarApplication Programming Interface (API)

    Application Programming Interface (API)

    Eine Application Programming Interface, oder Programmschnittstelle, kurz API, ist ein Stück Code, welches es zwei Anwendungen erlaubt Informationen auszutauschen.

    Ein gutes Beispiel einer einer API sind Aggregator Seiten für das Buchen von Hotels. Die Aggregator Seite benutzt APIs, um auf Anfrage eines Nutzers, Informationen von verschiedenen Hotelketten anzufragen.

    Ein Kunde fordert beispielsweise Informationen zu verfügbaren Zimmern an, die bestimmte Kriterien erfüllen – Start- und Enddatum des Aufenthalts, geografisches Gebiet, Kosten. Diese Informationen werden über eine API an die Systeme des Hotels gesendet, die die Anfrage in ein für die Hotelserver verständliches Format übersetzt. Diese Systeme antworten dann über die API mit den verfügbaren Räumen, die diesen Kriterien entsprechen.

    Die API ermöglicht es, die Informationen schnell und einfach auszutauschen, unabhängig davon, dass die Aggregator Seite und das Hotelsystem mit komplett verschiedenen Technologien und durch unterschiedliche Unternehmen betrieben werden.

    In diesem Szenario ist das Hotel der API-Anbieter. Es hat die API entwickelt, um anderen Apps den Zugriff auf die Informationen zu ermöglichen. Das Hotel tut dies, weil es, es den Benutzern leicht machen möchte, sich über verfügbare Zimmer zu informieren. Die Aggregator-Site ist der Konsument der API. Es verwendet die API, weil es entweder unmöglich oder zu aufwändig wäre, die benötigten Daten ohne API zu erhalten.

    Wozu können APIs verwendet werden?

    APIs helfen Entwicklern, vorhandene Funktionen und Daten zu nutzen, anstatt eine eigene Lösung entwickeln zu müssen. Indem der Entwickler beispielsweise die Google Maps-API verwendet, um den Standort eines Geschäfts oder Restaurants anzuzeigen, vermeidet der Entwickler die Notwendigkeit, Kartenfunktionen von Grund auf neu zu zeichnen oder zu codieren. Das spart erheblich Zeit und Geld.

    APIs gibt es überall dort, wo verschiedene Softwarekomponenten interagieren müssen, und da die Bereitstellung von Daten gut für das Geschäft ist, können viele von ihnen kostenlos verwendet werden.

    Blockchain bietet beispielsweise kostenlose APIs, die es Entwicklern ermöglichen, auf die Bitcoin-Zahlungsverarbeitung, Wallet-Dienste, Transaktionsdaten und Marktdaten zur Verwendung auf ihren Websites und Anwendungen zuzugreifen.

    Kryptowährungsbörsen bieten auch APIs an. Händler können diese APIs verwenden, um Marktdaten an Trading-Bots zu liefern, sodass sie im Namen der Händler Transaktionen (gemäß voreingestellten Anweisungen) tätigen können. Diese Form des Handels ist als algorithmischer Handel (oder Bot-Handel) bekannt.

    Lesen Sie den Originalartikel hier.

    Block Explorer

    Zusammengefasst ist ein Block-Explorer ein Tool, das detaillierte Informationen eines Blockchain-Netzwerks liefert. Diese Informationen reichen bis zum ersten Tag oder dem Genesis-Block zurück. Ein...

    Fakeout

    Ein Fakeout ist ein Begriff, der in der technischen Analyse (TA) verwendet wird und sich auf eine Situation bezieht, in der ein Händler eine...

    Alpha

    Ein Softwareentwicklerteam arbeitet oft daran ihr Produkt schrittweise zu veröffentlichen. Eine weit verbreitete Vorgehensweise ist es, sich Input und Rat der Community einzuholen, um...

    Central Processing Unit (CPU)

    Die CPU ist die elektronische Schaltung eines Computers, die dafür verantwortlich ist, die Anweisungen von Computerprogrammen zu interpretieren und grundlegende Operationen gemäß diesen Anweisungen...

    Sicherheit

    Einfach ausgedrückt ist das Wort Sicherheit etwas Wertvolles, das als Garantie gegeben wird, etwas anderes zu erhalten. Beispielsweise kann ein Kreditnehmer einem Kreditgeber sein...

    Buy Wall (Kaufwand)

    Eine Buy Wall (zu Deutsch, Kaufwand) ist das Ergebnis einer einzelnen großen Kauforder oder der Zusammensetzung mehrerer großer Kauforders, die zum gleichen Preis in...