More
    StartKrypto-GlossarAngel Investor

    Angel Investor

    Angel Investoren(auch Seed- bzw. Private Investoren oder auch Unternehmensengel genannt) suchen aktiv nach Möglichkeiten um Unternehmer oder Start-Ups zu finanzieren. Dabei handelt es sich meistens um Persönlichkeiten mit einem hohen Eigenkapital, welche gewillt sind ihr Vermögen weiter auszubauen und gleichzeitig aufstrebende Unternehmen zu unterstützen.

    Mit ihren Investitionen gewähren Angel Investoren nicht einfach einen Kredit an ein Projekt oder ein Unternehmen. Stattdessen fordern sie oft einen gewissen Prozentsatz am Eigentum des Unternehmens, basiert auf dem eigentlichen Investment. In einigen Fällen erfolgt das Investment kontinuierlich, während sich das Unternehmen entwickelt. Jedoch kann es auch als eine einmalige Beteiligung, dem Unternehmen dabei helfen sich anfänglich zu etablieren.

    Angel Investitionen tendieren dazu, sowohl für den frühen Investor, als auch für den Unternehmer, profitabel zu sein. Beispielsweise könnte der Investor auf diese Art eine Gelegenheit finden, ein Investment zu tätigen, welches ihm eine Rendite ermöglicht, welche so auf dem Standartfinanzmarkt nicht zu finden ist. Für Unternehmer und vor allem für Start-Ups, wäre es kaum möglich Finanzierungen solcher Größenordnung in Form von konventionellen Krediten zu erlangen.

    Aufgrund des bestehenden Risikos bieten einige Angel Investoren dem jeweiligen Business mit Rat und Tat zur Verfügung. Das erlaubt es den Investoren eher von ihren Investitionen zu profitieren oder wenigstens keine Verluste zu machen. Eine derartige Unterstützung kann viele Formen annehmen, über die Planung- bis hin zur Entwicklungsphase. Auch Hilfe beim Networking, Marketing oder der Vermarktung ist denkbar.

    Angel Investoren spielen eine signifikante Rolle für wirtschaftliches Wachstum. Abgesehen von persönlichen Vorteilen, helfen ihre Investitionen innovative Unternehmen zu unterstützen, von denen viele, ohne eine solche Unterstützung, Aufgrund von erschwerten Bedingungen für konventionelle Kredite, nicht existieren würden. Im Gegenzug schaffen diese Unternehmen neue Arbeitsstellen und leisten einen Beitrag, in Form von neuen Produkten und Dienstleistungen, zur Wirtschaft.

    Innerhalb der Blockchain Industrie nehmen Angel Investoren oft an privaten Verkäufen teil, welche dem öffentlichen Markt vorausgehen. Diese privaten Verkäufe werden auch als Initial Coin Offerings oder ICO Events bezeichnet.

    Lesen Sie den Originalartikel hier.

    Binance Ecosystem Fund (BEF)

    Eine Initiative von Binance um mit Partnern zusammen zu arbeiten, die sich um das Blockchain- und Kryptowährungsökosystem kümmern. Lesen Sie den Originalartikel hier.

    Auslisten (Delisting)

    Delisting (zu Deutsch: Auslisten) ist das Entfernen eines Vermögenswerts von einer Börse. Dies kann entweder als Anfrage des Projektteams geschehen oder daraus resultieren, dass...

    Bollinger-Bands

    Die Bollinger-Bands, auch BB, wurden in den 1980er Jahren vom Finanzanalysten und Händler John Bollinger entwickelt. Seitdem verwenden viele Händler den BB als Indikator...

    Colocation

    Im Allgemeinen bezieht sich Colocation (oder Colo) auf die Einrichtung einer gemeinsam genutzten Einrichtung zur Aufbewahrung von IT-Geräten und spezialisierter Hardware mehrerer Personen oder...

    BEP-95

    BEP-95 ist ein Binance Evolution Proposal, der einen Echtzeit-Brennmechanismus in Binance Smart Chain einführt. Es wurde eingeführt, um die Tokenomics von BNB noch dynamischer...

    Kapitulation

    Kapitulation bezieht sich auf eine Phase starker Verkaufsaktivitäten, in der Anleger ihre Positionen aufgeben und ihre Bestände so schnell wie möglich verkaufen. Es wird...