More
    StartBlockchain & KryptoWie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    Wenn Sie Ihre eigenen NFTs erstellen möchten, ist der Binance NFT Marketplace ist ein großartiger Ort, um anzufangen. Sie können dies auch direkt auf der Binance Smart Chain (BSC) über DeFi-Plattformen wie Featured By Binance, BakerySwap oder TreasureLand tun. BSC bietet niedrige Gebühren, schnelle Transaktionszeiten und hat eine wachsende NFT-Community.

    Sie haben die Wahl zwischen vielen Plattformen, aber in der Regel müssen Sie nur Ihre NFT-Daten eingeben, Ihre digitale Grafik oder Datei hochladen und die Prägegebühr bezahlen. Wenn Sie Ihr NFT verkaufen möchten, können Sie es auch schnell auf einer Reihe von NFT-Marktplätzen anbieten.

    Einführung

    Man muss schon unter einem Felsen leben, um nicht von dem jüngsten Hype um NFT (Non-Fungible Token) gehört zu haben. Prominente, Digitalkünstler und Kreative bereiten sich alle darauf vor, ihre Kunstwerke auf die Blockchain zu übertragen.

    Von Gemälden über Lieder bis hin zu NBA-Sammelkarten – die Möglichkeiten bei der Prägung von NFTs sind enorm. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Authentizität und das Eigentum an kreativen Werken zu beweisen.

    Wenn Sie wirklich talentiert sind (oder Glück haben), können Sie auch gutes Geld verdienen. Betrachten Sie es als eine digitale Sammlerplatte oder ein einmaliges Gemälde. Wenn es eine große Nachfrage nach Ihrem NFT gibt, können die Preise in die Höhe schnellen. Vielleicht haben Sie schon von dem bildenden Künstler Beeple gehört, der ein NFT namens „Everydays: the First 5000 Days“ für mehr als 69 Millionen Dollar verkauft hat.

    Neben Beeple verkaufen auch andere Künstler ihre NFTs auf Blockchain-basierten Marktplätzen. Die Spitzenumsätze sprechen für sich.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    Vor der Prägung von NFTs

    Bevor Sie mit der Prägung Ihrer eigenen NFTs beginnen können, benötigen Sie drei Dinge:

    • Ihr Lied, Kunstwerk oder Sammlerstück
    • Einige Kryptowährungen zur Bezahlung der Münzgebühr
    • Eine Kryptowährungs-Brieftasche zum Speichern Ihrer Kryptowährung

    Sie müssen auch die blockchain wo Sie Ihren nicht-fungiblen Token erstellen werden. Darauf gehen wir später noch genauer ein.

    Was ist ein NFT?

    Sie sind sich also sicher, dass Sie eine NFT prägen wollen, aber wissen Sie auch genau, was eine NFT ist? Im Grunde handelt es sich um eine Art von Kryptowährung, die etwas Einzigartiges und Sammelnswertes darstellt, das nicht repliziert werden kann.

    Eine einfache Analogie zu einer NFT ist eine glänzende Pokémon-Karte. Jeder kann eine solche Karte ausdrucken und vielleicht sogar so gestalten, dass sie fast genauso aussieht wie eine echte Karte. Aber in der Vorstellung eines Sammlers ist es einfach nicht dasselbe.

    Wir schätzen die glänzende Pokémon-Karte wegen ihrer Einzigartigkeit und Authentizität. Das gilt auch für eine NFT. Natürlich können Sie das mit dem NFT verbundene Bild oder Sammlerstück herunterladen, aber das bedeutet nicht, dass Sie es tatsächlich besitzen oder authentisch sind.

    Selbst NFTs in einer limitierten Auflage sind nicht alle gleich. Möglicherweise haben Sie die 01/100 in der Serie, was sie wertvoller machen kann als die anderen Einheiten.

    Um mehr über die Ursprünge des NFT-Wahns zu erfahren, können Sie nichts falsch machen, wenn Sie sich auf CryptoKitties und CryptoPunks. Diese waren einige der ersten sehr beliebten digitalen Sammlerstücke im Ethereum Netzwerk.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    Was kann ein NFT sein?

    Eine wichtige Frage, die es zu beantworten gilt, ist, was genau ein NFT darstellen kann. Können es nur digitale Gegenstände oder auch reale Kunstwerke sein? Auch wenn es nicht so häufig vorkommt, können physische Sammlerstücke durch NFTs repräsentiert werden. In diesen Fällen ist der private Schlüssel zu einer Brieftasche, die die NFT enthält, in der Regel eingebaut oder wird mit dem Stück geliefert.

    Christie’s versteigerte sogar die physische, von der Blockchain inspirierte NFT-Kunst Block 21 (42.36433° N, -71.26189° E) (aus Portraits of a Mind), mit einer zugehörigen NFT auf einer OpenDime-Hardware-Wallet.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    Es ist jedoch viel üblicher, dass digitale Kunstwerke, Lieder, Gifs und Videos ihre eigene NFT haben. Sogar Videospiel-Sammlerstücke können mit NFTs und finanziellen Einsatzprodukten dargestellt werden. Kryptokunst und NFTs sind nicht nur auf ein Format beschränkt, sodass der Kreativität für Ihr neues NFT keine Grenzen gesetzt sind.

    Brauche ich eine spezielle Brieftasche, um NFTs zu verwenden?

    Dies alles hängt von dem Netzwerk ab, in dem Sie Ihren Token erstellen möchten. Glücklicherweise unterstützen die meisten Wallets heutzutage Ethereum und Binance Smart Chain, so dass es keinen allzu großen Unterschied machen sollte. Diese Blockchains sind die beiden am häufigsten für NFTs verwendeten.

    Am wichtigsten ist es, zu prüfen, auf welchem Blockchain-Netzwerk Ihr Token basiert. Wenn es sich um einen Ethereum-Token handelt, benötigen Sie eine Wallet, die Ethereum unterstützt. Wenn es sich um einen Tezos-Token handelt, benötigen Sie eine Wallet, die Tezos unterstützt.

    Um es einfach zu machen, empfehlen wir die Verwendung von MetaMask oder Trust Wallet. Diese beiden Krypto-Wallets unterstützen eine Vielzahl von Blockchains. Sie sollten sich jedoch immer vergewissern, dass Ihre Wallet die Blockchain unterstützt, auf der sich Ihr Token befindet.

    Welche Blockchain sollte ich verwenden?

    Es gibt eine ganze Reihe von blockchains zur Auswahl, um eine NFT zu prägen. Das Ethereum Netzwerk war die erste große Blockchain, die nicht-fungible Token, wie wir sie heute kennen, angeboten hat. Die Liste der NFT-kompatiblen Blockchains umfasst nun Binance Smart Chain, Polkadot, Tron, Tezos, und viele mehr.

    Die meisten NFTs existieren heutzutage entweder auf Ethereum oder BSC. Allerdings haben die Gasgebühren auf Ethereum das Minting und die Handhabung von NFTs ziemlich teuer gemacht. Binance Smart Chain Binance ist eine viel billigere Alternative und profitiert auch von der schnelleren Transaktionsgeschwindigkeit. Es gibt eine Vielzahl von NFT-Marktplätzen und -Projekten, die Ihnen ein großes Publikum an möglichen Käufern bieten.

    Welche Plattform kann ich für die Erstellung von NFTs verwenden?

    Die Wahl der Plattform, auf der Sie Ihre NFT prägen, hängt von Ihrer persönlichen Entscheidung und der Blockchain ab, die Sie verwenden möchten. Die meisten BSC-Protokolle erstellen Ihre NFT als BEP-721-Token, so dass sie technisch gesehen überall gleich sind.

    Wenn Sie Ihren Token anschließend problemlos handeln möchten, ist es wahrscheinlich am besten, eine Plattform zu wählen, die über einen Marktplatz verfügt, mit dem Sie vertraut sind. Auf diese Weise müssen Sie Ihren NFT nach der Prägung nicht an einen anderen Ort transferieren.

    Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit empfehlen wir BakerySwap und Treasureland. Diese BSC-Projekte haben alle einfache Schnittstellen und günstige Gebühren für die Prägung Ihrer NFT. BakerySwap hat den größten Marktplatz für NFTs und ist damit eine gute Wahl für alle, die ihre NFTs nach der Prägung verkaufen möchten. Bei Treasureland können Sie NFTs kostenlos prägen lassen. Wenn Sie Ethereum verwenden möchten, sollten Sie OpeaSea oder Rarible als zwei der beliebtesten Optionen in Betracht ziehen.

    Kann ich ein NFT von einem BSC-Marktplatz auf einen anderen übertragen?

    Sie können Ihre NFTs problemlos zwischen Marktplätzen übertragen, sofern die neue Plattform Ihren Token-Typ unterstützt. Die große Mehrheit der BSC-Marktplätze und -Börsen unterstützt sowohl BEP-721- als auch BEP-1155-Token. Dies sind die häufigsten Arten von BSC NFTs, die Sie finden werden.

    Was Sie nicht tun können, ist Ihre NFTs direkt auf einen Marktplatz auf einer anderen Blockchain zu übertragen. Zum Beispiel unterstützt OpenSea keine Binance Smart Chain NFTs von Haus aus. Auch wenn es möglich ist, Ihre Token zu wickeln, empfehlen wir, Ihre NFTs sicher auf ihrer ursprünglichen Blockchain aufzubewahren.

    Um Ihre NFT zu einer anderen Börse zu transferieren, senden Sie das Collectible an Ihre Brieftasche. Sobald Sie ihn sicher aufbewahrt haben, senden Sie ihn einfach an die richtige Einzahlungsadresse der neuen Plattform. Vergewissern Sie sich immer, dass Ihr NFT-Token-Standard von Ihrer Geldbörse und jeder Plattform, auf die Sie ihn übertragen, unterstützt wird.

    1. Gehen Sie auf die Startseite von Featured By Binance und klicken Sie auf [Erstellen]. Dazu müssen Sie Ihre Krypto-Brieftasche verbinden.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    2. Als Nächstes müssen Sie nur noch Ihre digitalen Dateien (Bilder, Audio, Videos usw.) hochladen.

    nfts

    3. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Beschreibung (Metadaten) zu Ihrer NFT hinzufügen. Sie müssen auch wählen, ob Sie einzelne NFTs oder eine Sammlung (eine Gruppe von NFTs) erstellen wollen.

    nfts

    Wie man ein NFT auf BakerySwap prägt

    Von Anfang bis Ende können Sie NFTs innerhalb von 5 Minuten auf BakerySwap erstellen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einige BNB für Ihre Münzgebühr (0,01 BNB zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) und eine Krypto-Brieftasche zum Speichern der BNB bereithalten.

    Beachten Sie, dass sich die Münzgebühren je nach BNB-Kurs ändern können. Wenn Sie noch keine Geldbörse haben, empfehlen wir Trust Wallet für mobile Nutzer und MetaMask für Desktop-Nutzer.

    Mit BakerySwap können Sie die Minze wählen:

    • Bilder
    • GIFs
    • Videos
    • Audio

    Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie eine NFT auf BakerySwap prägen können.

    1. Gehen Sie zunächst auf den BakerySwap NFT Marketplace und verbinden Sie Ihre Brieftasche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

    2. Sobald Sie Ihre Brieftasche verbunden haben, klicken Sie auf [Mint Artworks], um mit der Erstellung Ihres NFT zu beginnen.

    nft marketplace

    3. Füllen Sie die erforderlichen Felder mit allen sammelbaren Informationen aus.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    4. Klicken Sie unter den Angaben zu Ihrer NFT auf das Symbol [+], um Ihre Datei hochzuladen. Unter der Anti-Plagiat-Erklärung können Sie auch die aktuelle Prägegebühr sehen.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    5. Wenn Sie mit Ihren Angaben zufrieden sind und Ihr Bild erfolgreich hochgeladen haben, vergewissern Sie sich, dass Sie mit der Anti-Plagiat-Erklärung einverstanden sind, bevor Sie auf [Mint] klicken.

    metamask

    6. Wenn Sie MetaMask verwenden, erscheint ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, die Zahlung für Ihre Prägegebühr zu bestätigen.

    Wie Sie Ihre eigenen NFTs herstellen

    7. Sobald Sie bezahlt haben, können Sie Ihre NFT auf der Blockchain mit BscScan. Jetzt können Sie es nach Belieben übertragen und handeln.

    blockchain

    Wie man eine NFT auf Treasureland prägt

    Treasureland ist ein NFT-Marktplatz im Rahmen des BSC-Projekts Dego Finance einem dezentralen Finanzprotokoll (DeFi) und NFT-Ökosystem. Das Minting von NFTs mit Treasureland ist auch für den Ersteller kostenlos, da jeder, der die NFT kauft, die Gebühr bezahlt.

    Treasureland erlaubt es den Nutzern derzeit nur, Bilder und GIFs zu prägen, aber Sie können zwischen einem einzelnen NFT, einer Serie und festgelegten Erstellergebühren wählen.

    1. Gehen Sie zum Treasureland Create und verbinden Sie Ihre Krypto-Brieftasche, um zu beginnen.

    2. Sie gelangen dann auf die Seite zur Erstellung einer NFT, auf der Sie alle Angaben zu Ihrer NFT machen und Ihr Bild oder Foto hochladen können.

    crypto-krypto

    3. Beachten Sie, dass Treasureland die Lizenzgebühren vor der Erstellung Ihres NFT auf 10 % festgesetzt hat.

    create nft

    4. Sie können nun Ihr NFT ansehen oder zum Verkauf anbieten. Wenn Sie es übertragen möchten, müssen Sie die Prägegebühr bezahlen.

    nfts

    Wie kann ich mein NFT an eine andere Person senden?

    Sobald Sie Ihre eigene NFT gekauft oder erstellt haben, können Sie sie direkt von Ihrer Brieftasche aus an eine andere Person senden. Wenn Ihre Wallet einen NFT-Bereich hat, können Sie einfach eine Ihrer NFTs auswählen und auf die Option zum Versenden klicken (Trust Wallet und MetaMask bieten diese Funktion).

    Beachten Sie, dass der Empfänger Ihrer NFT Ihnen seine korrekte Einzahlungsadresse für den von Ihnen verwendeten Token-Typ mitteilen muss. Wenn Sie eine ERC-721-NFT im Ethereum-Netzwerk haben, sollte der Empfänger Ihnen seine Ethereum ERC-721-Einzahlungsadresse aus seinem Wallet schicken.

    Kann ich das Eigentum an NFT und den Verkaufserlös mit anderen teilen?

    Wenn es um die Zusammenarbeit geht, können NFTs derzeit etwas knifflig sein. Bei den gängigsten NFT-Typen (ERC721, ERC1155, BEP721, BEP1155) kann es nur einen Eigentümer geben.

    Einige Projekte sehen jedoch vor, dass der Erlös aus einem Erstverkauf auf mehrere Wallets aufgeteilt werden kann. Diese Funktion ist nicht in den Code des Tokens integriert, sondern hängt von der Börse oder dem Marktplatz ab, den Sie nutzen. Wir empfehlen Ihnen, die Möglichkeit der Aufteilung des NFT-Verkaufsbetrags an der von Ihnen verwendeten Börse zu prüfen.

    Wenn Sie die vollständige Kontrolle über Ihre NFTs haben wollen und sie in einer nicht-verwahrten Geldbörse aufbewahren möchten, können Sie eine dezentrale Plattform, wie z.B. Featured by Binance, nutzen.

    Abschließende Gedanken

    Das Ökosystem der nicht-fungiblen Token wächst schnell und wird immer einfacher zu nutzen. Für jeden, der daran interessiert ist, seine eigenen NFTs zu prägen, ist der Prozess recht einfach. Ob Sie nun NFTs erstellen, kaufen oder verkaufen möchten, es gibt ein Projekt, das Sie nutzen können. Viel Spaß beim Prägen!

    Lesen Sie den Originalartikel hier.